Peine 

Kreis Peine: Zuckerschock! Autofahrer kracht mit voller Wucht gegen Baum

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Edemissen. Im Landkreis Peine hat es einen schweren Unfall gegeben.

Bei dem Unfall in Edemissen im Kreis Peine wurde ein Mann schwer verletzt.

Kreis Peine: Schwerer Baum-Unfall in Edemissen

Eine Polizeisprecherin aus Hannover sagte zu News38, dass der 30-Jährige gegen 13 Uhr mit seinem Auto auf der Landstraße zwischen Oelerse und Dollbergen unterwegs war.

Offenbar hatte er dann einen Zuckerschock, weshalb er die Kontrolle über sein Auto verlor. Er kam nach rechts von der Straße ab, fuhr gegen ein Schild und krachte dann mit voller Wucht gegen einen Baum neben der Straße.

+++ Wierthe: Schwerer Arbeitsunfall! Mann von Steinplatten eingeklemmt +++

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Edemissen mussten zunächst vom Schlimmsten ausgehen: Es war unklar, ob jemand im Unfall-Fahrzeug eingeklemmt ist. Dem war zum Glück nicht so, heißt es bei Facebook. Apropos Glück: Zufällig kam auch noch ein Hausarzt an der Unfallstelle vorbei und half der Feuerwehr, bis der Rettungsdienst da war.

-------------------------

Mehr aus Peine:

-------------------------

30-Jähriger nach Unfall im Kreis Peine im Krankenhaus

Dieser brachte den schwer verletzten 30-Jährigen in ein Krankenhaus. Wie hoch der entstandene Schaden bei dem Unfall im Kreis Peine ist, war zunächst unklar. (ck)