Peine 

Kreis Peine: Streit im Bus eskaliert! 18-Jähriger schlägt Frau mit Schreckschusswaffe ins Gesicht

Ein Streit in einem Bus im Kreis Peine ist aus dem Ruder gelaufen. (Symbolbild)
Ein Streit in einem Bus im Kreis Peine ist aus dem Ruder gelaufen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / U. J. Alexander

Wendeburg. Heftige Szenen im Kreis Peine!

Ein Streit soll in einem Linienbus im Kreis Peine derart eskaliert sein, dass ein 18-Jähriger einer Frau mit einer Schreckschusswaffe ins Gesicht geschlagen haben soll.

Kreis Peine: Streit im Bus eskaliert

Die 38 Jahre alte Frau erlitt bei dem Vorfall am späten Montagabend (23 Uhr) eine Platzwunde am Kopf. Der 18-Jährige habe an der Bushaltestelle „Im Kirchwinkel“ in Wendeburg direkt die Flucht ergriffen. Doch die Polizei konnte den jungen Mann wenig später stellen.

-----------------

Mehr aus dem Kreis Peine:

Blutiger Streit in Sportsbar – Polizei schon wieder im Großeinsatz

Massen-Schlägerei mit fast 100 Menschen! Polizei fordert Hilfe an

Explosion in Edemissen – „gewaltiger Gebäudeschaden"

-----------------

Wie sich herausstellte, hatte er einiges an Alkohol getrunken und war mit 1,5 Promille unterwegs. Außerdem fanden die Beamten bei ihm die Waffe und stellten sie sicher. Die Polizei hat nun ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Warum es zu dem Streit kam, muss die Polizei nun klären. (abr)