Peine 

Peine: Frau findet Briefumschlag auf dem Gehweg – nachdem sie ihn aufmacht, geht sie direkt zur Polizei

Seltener Fund! Eine Frau aus Peine hat einen Briefumschlag auf der Straße entdeckt. (Montagebild)
Seltener Fund! Eine Frau aus Peine hat einen Briefumschlag auf der Straße entdeckt. (Montagebild)
Foto: picture alliance / Zoonar & dpa-Zentralbild/ZB | Montage: News38

Peine. So etwas kommt wohl nicht nur in Peine sehr selten vor.

Eine Frau hat beim Spaziergang einen Briefumschlag gefunden – und ist nach dem Öffnen direkt zur Polizei Peine gegangen.

Wahnsinn, was eine Frau aus Peine auf der Straße gefunden hat

Die Polizei sagt, dass eine 51 Jahre alte Frau letzte Woche einen Briefumschlag auf dem Gehweg der Feldstraße in Peine gefunden hat.

Als sie das Kuvert öffnete, ereilte sie vermutlich ein kurzes Glücksgefühl: Die Finderin blickte plötzlich auf einen Bündel von Geldscheinen.

--------------------------

Mehr aus Peine:

--------------------------

Doch sie zögerte nicht lange und brachte den Umschlag direkt mit Inhalt zur Polizei. Dort zählten die Beamten mal nach: Ganze 4.300 Euro waren darin verstaut!

Die Polizei Peine lobt das Verhalten der Finderin und bewahrt das Geld auf, bis sich der rechtmäßige Besitzer gefunden hat. Das Kuvert wurde letzte Woche Donnerstag, 14. Juli, auf der Straße entdeckt. (mbe)