Veröffentlicht inPeine

A2 bei Hannover: Werdende Mutter steckt im Stau fest – ungewöhnliche Rettungsaktion!

Bange Minuten auf der A2 bei Hannover. Nach einem Unfall staute es sich – mittendrin? Eine werdende Mutter. Alle Infos hier.

© IMAGO / Wirestock

A2: Das ist Deutschlands Ost-West-Achse

Die A2 ist die wichtigste Ost-West-Verbindung der deutschen Autobahnen. Sie beginnt in NRW, in Oberhausen, und endet im brandenburgischen Kloster Lehnin.

Dramatische Minuten auf der A2 bei Hannover!

Eine hochschwangere Frau steckte am Dienstagmorgen auf der A2 Richtung Dortmund im Stau fest. Grund dafür war ein vorausgegangener Unfall. Eine Geduldsprobe. Doch Geduld und Zeit waren zwei Dinge, die die werdende Mutter nicht hatte.

A2 bei Hannover: Dramatische Minuten auf der Autobahn

Gekracht hatte es am Dienstagmorgen um 4.55 Uhr auf der A2 zwischen den Anschlussstellen Lehrte und Hannover-Ost. Einem 43 Jahre alter Lkw-Fahrer war ein Reifen geplatzt – und das sorgte für mächtig Chaos (wir berichteten). Eine der Folgen: kilometerlanger Stau.

Eine Hochschwangere geriet mit ihrem BMW mitten hinein. Glücklicherweise wusste die Feuerwehr Hannover um die Situation der Frau und informierte direkt die Polizei. Die Beamten der Autobahnpolizei Garbsen zögerten nicht lange und eskortierten die Frau aus dem Kreis Peine aus dem Stau hinaus ins Krankenhaus.


Mehr News:


Noch sei der neue Erdenbürger nicht auf der Welt. Aber lange könne es wohl nicht mehr dauern, heißt es von der Polizei. Die Beamten fiebern jedenfalls mit!