Salzgitter 

Salzgitter: Mysteriöse Kreise am Salzgittersee – das steckt dahinter!

Am Ufer des Salzgittersees tauchten auf einmal Kreise auf. Mehrere Tage war unklar, wozu sie dienen. Das hat sich jetzt geändert.
Am Ufer des Salzgittersees tauchten auf einmal Kreise auf. Mehrere Tage war unklar, wozu sie dienen. Das hat sich jetzt geändert.
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Seit Tagen haben die Menschen aus Salzgitter gerätselt.

Am Ufer des Salzgittersees in Salzgitter waren mysteriöse Kreise aufgetaucht.

Salzgitter: Kreise am Salzgittersee aufgetaucht

Niemand wusste so recht, was es damit auf sich hat. Auch die Stadt hüllte sich zunächst in Schweigen. Schnell schossen Spekulaktionen ins Kraut. Schnell waren die Aliens im Spiel. Kornkreise und so. Das Ufo war gelandet. Am Salzgittersee.

+++ Corona in Niedersachsen: DAS ist die aktuelle Lage! +++

Inzwischen steht fest, was es mit den Kreidekreisen auf der Wiese an der Reppnerschen Bucht auf sich hat. Es handelt sich um Abstand- beziehungsweise Verweilkreise – wegen der Corona-Pandemie.

Salzgitter: Maskenpflicht am Salzgittersee

Zuletzt hatte die Stadt Salzgitter wegen der besonders hohen Infektionszahlen eine Maskenpflicht auf den drei großen Parkplätzen am Salzgittersee verfügt.

  • Nordufer (Reppnersche Bucht)
  • Westufer (Wasserskianlage)
  • Ostufer (Parkflächen der Straße Zum Salzgittersee)

Die neuen Kreise sollen den Besuchern mehr Orientierung bieten und den Abstand zueinander gewährleisten. Auch der Ordnungsdienst soll so einen besseren Überblick bewahren können. Es sollen auch noch mehr Kreise werden – weil es mit sonnigerem und wärmeren Wetter ja auch voller werden dürfte.

Du darfst dich künftig nur noch in den Kreisen aufhalten. Das machen jetzt auch neue Schilder klar. Darauf weist die Stadt Salzgitter auch nochmals auf die geltenden Corona- und Hygiene-Regeln hin:

  • Keine Berührungen, z.B. Händeschütteln oder Umarmungen
  • Nicht ins Gesicht fassen
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder ins Taschentuch
  • Wunden schützen
  • Bei Symptomen wie Husten und Fieber zu Hause bleiben

Eine ganz neue Erfindung sind derlei Kreise übrigens nicht. Auch andere Kommunen haben sie genutzt oder nutzen sie. So gab es etwa ein großes Kulturfestival in Dresden, wo die 1.000 Gäste in den Kreisen sitzen mussten.

Dass die neuen Kreise am Salzgittersee nicht besonders gut ankommen würden, war fast absehbar. Bei Facebook kassieren sie Spott und Häme: Sie seien lächerlich – und reine Geldverschwendung.

-----------------

Mehr News aus Salzgitter:

-----------------

Es gibt aber auch andere Meinungen: Peinlich sei allein die Tatsache, dass die Stadt solche Kreise aufmalen müsse, weil die Leute es ja offenbar selbst nicht hinbekämen, die Corona-Zahlen unten zu halten. Und dank der Hinweistafeln verstehe den Sinn der Kreise jetzt wirklich jeder. (red)