Salzgitter 

Salzgitter: Frau zu Fuß unterwegs – plötzlich wird es richtig ekelhaft

In Salzgitter ist eine 30 Jahre alte Frau von einem ihr fremden Mann sexuell belästigt worden. (Symbolbild)
In Salzgitter ist eine 30 Jahre alte Frau von einem ihr fremden Mann sexuell belästigt worden. (Symbolbild)
Foto: Imago / Blickwinkel

Salzgitter. In Salzgitter hat ein Unbekannter eine Frau sexuell belästigt.

Die Polizei Salzgitter bittet jetzt um Hinweise.

Salzgitter: Schock-Erlebnis in der Elisabethstraße

Demnach kam es bereits am vergangenen Mittwoch zur Tat. Die 30-Jährige war gegen 8.50 Uhr zu Fuß auf der Elisabethstraße in Salzgitter-Bad unterwegs.

Plötzlich habe sie ein fremder Mann zunächst von hinten an die Jacke gefasst und sie so festgehalten, sagte die Frau der Polizei. Dann habe er ihr in den Intimbereich gefasst.

---------------

Mehr Themen aus Salzgitter:

---------------

Salzgitter: Zeugenaufruf nach sexueller Belästigung

Wohl weil sie laut um Hilfe geschrien und sich gewehrt habe, sei der Täter weggelaufen. In welche Richtung, konnte die Frau nicht sagen.

Das ist der Täter:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • Brillenträger
  • kurze, dunkelblonde bis hellbraune Haare
  • graue Sportjacke
  • blaue Jeans

Wenn du Angaben zur Tat in Salzgitter oder zum Tatverdächtigen machen kannst, melde dich telefonisch bei der Polizei unter der Nummer 05341/8250. (ck)