Salzgitter 

Hund in Salzgitter: Trauer im Tierheim – zweiter Welpe gestorben

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Salzgitter. Traurige Hunde-Nachrichten aus Salzgitter: Ein weiterer Welpe ist gestorben.

Leider hat es der kleine Hund aus Salzgitter nicht geschafft. In der Nacht zu Mittwoch sei ein Welpe eingeschlafen und nicht wieder aufgewacht, sagte ein Tierheim-Sprecher zu news38.de.

Hund in Salzgitter: „Es ist eine traurige Geschichte“

Ein Autofahrer hatte am Montag in der Nähe des Heerter Sees in Salzgitter vier ausgesetzte Welpen entdeckt. Durch den Regen waren die etwa zehn Wochen alten Tiere völlig durchnässt und unterkühlt. Sie wurden ins Tierheim gebracht.

Ein Welpe war leider schon kurz nach dem Fund gestorben. „Der Körper war noch warm. Er ist wohl auf der Wiese dort gestorben. Es ist eine traurige Geschichte“, sagte Tierheim-Leiterin Friederike Maibaum.

Auf Facebook sucht das Tierheim Zeugen, die mitbekommen haben, wer die kleinen Mischlinge ausgesetzt hat. Das Team pflegt die Welpen gesund, dann wird ein neues Zuhause für sie gesucht.

-------------------------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russel Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

-------------------------------

Die Tierheim-Leiterin aus Salzgitter findet es einfach unfassbar, Tiere derart „zu entsorgen“. „So etwas ist unmenschlich“, sagt sie.

+++ Rewe in Salzgitter geplant: Was hier vorab geschieht, macht Anwohner fassungslos +++

Hund in Salzgitter: Mitarbeiter werden angepöbelt

Auf Facebook hat das Tierheim die Kommentarfunktion bereits blockiert. Die Diskussion und Empörung sollen aus dem Ruder gelaufen sein.

„Selbst wir Mitarbeiter werden angepöbelt. Das ist manchmal kaum zu ertragen“, sagte Maibaum der „Braunschweiger Zeitung“. In einem weiteren Post bittet das Tierheim, von Vermittlungsanfragen abzusehen. Die kamen haufenweise herein.

------------

Mehr aus Salzgitter:

------------

„Wir müssen erst einmal schauen, ob wir die drei überhaupt durchkriegen oder ob sie das gleiche Schicksal erleiden wie ihr verstorbenes Brüderchen“, hatte das Tierheim geschrieben. Leider sind es jetzt nur noch zwei Welpen.

+++ Braunschweig: Kind bindet Vierbeiner falsch an – dann bricht das Chaos auf dem Madamenweg aus +++

Hast du etwas mitbekommen und kannst dem Tierheim Salzgitter dabei helfen, den vorherigen Besitzer der Hunde zu finden? Dann melde dich unter Telefon 05341/47886 oder per Mail an tierheim-salzgitter@t-online.de. (ldi)