Salzgitter 

Salzgitter: Achtung Eltern! Nach gefährlichem Fund auf Spielplatz zieht Polizei Konsequenzen

Auf diesem Spielplatz in Salzgitter wurde etwas Gefährliches entdeckt. (Archivbild)
Auf diesem Spielplatz in Salzgitter wurde etwas Gefährliches entdeckt. (Archivbild)
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Gefährliche Entdeckung auf einem Spielplatz in Salzgitter!

Unbekannte scheinen dort ihr Unwesen zu treiben – und bringen Kinder damit in eine echte Gefahr. Die Polizei Salzgitter zieht deshalb Konsequenzen.

Salzgitter: Gefährlicher Fund auf Spielplatz

Zum Glück wurde kein Kind verletzt! Unbekannte hatten auf dem Ritterburg-Spielplatz in der Straße „Vor der Burg“ am Ende einer Kinderrutsche Glasbruchstücke abgelegt. Gott sei Dank hat jemand die Scherben rechtzeitig am vergangenen Samstag entdeckt.

Auch in den sozialen Medien war diese Entdeckung bereits Thema. Die Polizei betont, dass sie sich bewusst ist, dass vor allem Eltern in Sorge geraten. Aus diesem Grund will die Polizei nach eigenen Angaben die Spielplätze wachsam im Auge behalten, damit die Kinder weiterhin friedlich dort spielen können.

---------------------------

Mehr aus der Region:

---------------------------

Polizei ruft zu mehr Wachsamkeit auf

Außerdem ruft die Polizei die Anwohner des Spielplatzes zur Wachsamkeit auf. Sollte dir jemand auffallen, der sich nicht kindgerecht verhält oder gar den Spielplatz verunreinigt, sollst du die Polizei Gebhardshagen in Salzgitter anrufen: 05341/86724-0. (abr)