Salzgitter 

Salzgitter: Gelbe Bänder hängen plötzlich an Bäumen – das hat es damit auf sich

Salzgitter: Gelbe Bänder an Bäumen sind Teil einer besonderen Aktion. (Symbolbild)
Salzgitter: Gelbe Bänder an Bäumen sind Teil einer besonderen Aktion. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Shotshop

Salzgitter. Besondere Aktion in Salzgitter! Plötzlich hängen gelbe Bänder an ausgewählten Bäumen, das berichtet die „Salzgitter Zeitung“.

Doch welchen Zweck erfüllen diese Markierungen der Bäume in Salzgitter?

Salzgitter: Deshalb hängen gelbe Bänder an vielen Bäumen

Hinter der Aktion in Salzgitter steckt das Ernteprojekt „Gelbes Band“: Dabei markieren Obstbaumbesitzer die Bäume und Sträucher mit gelben Bändern, bei denen sich die Mitbürger kostenlos an den Früchten bedienen dürfen.

Auch der Landfrauenverein „Lutter am Barenberge“ nimmt an dem Projekt teil und hilft dabei, die entsprechenden Bäume zu markieren, so die Braunschweiger Zeitung. „Geerntet werden sollte aber nur in haushaltsüblichen Mengen, und es ist darauf zu achten, dass wirklich nur Bäume und Sträucher mit einem Gelben Band von Zehn gepflückt werden“, erklärt die erste Vorsitzende Renate Geldmacher-Ternedde.

----------------------------

Mehr Themen aus Salzgitter:

Salzgitter: Stadt greift durch – diese Maßnahme schmeckt nicht jedem

Hund in Salzgitter: Dackel Rudi übernimmt besondere Aufgabe – „War kurz vorm Verzweifeln“

Salzgitter: Wer macht so etwas? Unbekannte kippen DAS in Bach – es ist nicht das erste Mal

-------------------------------

Mehr Infos zu der Aktion findest du auf www.salzgitter-zeitung.de. (lb)