Veröffentlicht inSalzgitter

Aldi in Salzgitter: Plötzlich steht ER im Laden – Mitarbeiterin bekommt Schock ihres Lebens

Aldi: Die reichste Familie Deutschlands

Eine Mitarbeiterin bei Aldi in Salzgitter musste einen wahren Alptraum durchleben.

Die Angestellte arbeitete am Mittwochabend um 21 Uhr an der Kasse bei dem Aldi in Salder. Aber ein mutmaßlicher Kunde wollte gar nicht einkaufen und verwandelte ihre Schicht in einen Albtraum. Vergessen wird die Frau den Vorfall in Salzgitter wohl nicht so schnell…

Aldi in Salzgitter: Mutmaßlicher Kunde entpuppt sich als Räuber

Denn der Mann bedrohte die Angestellte in dem Supermarkt im Watenstedter Weg laut Polizei mit einem „metallischen Gegenstand“. Genauer beschreiben die Beamten diesen Gegenstand noch nicht.

Der Unbekannte konnte Bargeld machte sich dann aus dem Staub. So wird er beschrieben:

  • circa 18 bis 25 Jahre alt
  • circa 1.65 Meter groß
  • sehr dünn
  • trug einen schwarzen oder blauen Kapuzenpullover
  • hatte dunkelfarbige Handschuhe an
  • trug eine weiße FFP2-Maske

Die Polizei ermittelt nun nach dem schweren Raub bei Aldi in Salzgitter und braucht deine Mithilfe!

Schock für eine Mitarbeiterin bei dem Aldi in Salzgitter! (Archivbild)

Mehr News aus Salzgitter:

Kaufland in Salzgitter: Mann will sich Lederhose gönnen – SO viel will er dann doch nicht bezahlen

Salzgitter: VW-Fahrer weicht Reh aus – wenig später steht die Welt Kopf

Salzgitter bekommt neue Wohnungen! Doch eine Sache macht Anwohner sauer – „Was bringt das?“


Du hast etwas beobachtet? Egal, ob im Laden oder unmittelbar vor oder nach der Tat? Dann sollst du dich bei der Polizei in Salzgitter unter folgender Telefonnummer melden: 05341/1897-0.

Das könnte dich auch interessieren: Ein Bäcker in Salzgitter schlägt angesichts der steigenden Preise Alarm. Was er zu der Situation sagt und wie hart sie ihn wirklich trifft, liest du HIER >>>

Mehr News aus Salzgitter: Nach der Katastrophe – Geisterzug soll wiederbelebt werden