Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Neuer Laden in der Stadt eröffnet – doch Kunden sind verwirrt: „Sieht aus wie Eis“

In Salzgitter hat ein kurioser Laden eröffnet, der viele Facebook-User stutzig gemacht. Wir haben einmal nachgeforscht.

In Salzgitter hat ein neuer Laden eröffnet – doch viele sind sich unsicher, was es dort wirklich gibt.
u00a9 Rudolf Karliczek

Niedersachsen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst

Spannende Infos findest du im Video.

Ein neues Geschäft hat kürzlich in Salzgitter eröffnet und sorgt für reichlich Gesprächsstoff! In der Facebook-Gruppe „Salzgitter-Gruppe“ diskutieren die Mitglieder über die neue Lokalität, die auf den ersten Blick eher wie eine Eisdiele erscheint.

Doch was steckt hinter diesem Laden, das die Kunden ratlos und neugierig zugleich macht? Wir haben uns auf die Spur der türkischen Süßspeise begeben und enthüllen das Geheimnis!

Salgitter: „Helvaci Ali“ ist bereits sehr erfolgreich

Der Laden „Helvaci Ali“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die türkische traditionelle Süßspeise Helva neu zu interpretieren und in modernem Gewand zu präsentieren. Die Inhaber haben ein innovatives Konzept entwickelt, das Helva in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Formen anbietet. In der Türkei ist die Kette schon ein Hit und nun soll auch Deutschland dazukommen.

Die Facebook-Nutzer sind sich uneinig und rätseln, was sie von diesem neuen Laden erwarten können. „Was ist das den genau?“, fragt einer unter den Kommentaren und ein anderer stellt fest: „Sieht aus wie Eis!“ Tatsächlich handelt es sich aber um Helva.

In Salzgitter hat ein neuer Laden eröffnet – doch viele sind sich unsicher, was es dort wirklich gibt.
In Salzgitter hat ein neuer Laden eröffnet – doch viele sind sich unsicher, was es dort wirklich gibt. Foto: Rudolf Karliczek

+++ Salzgitter: „Unfassbar traurig“ – was sich vor einer Halle in der Stadt abgespielt hat, macht viele fassungslos +++

Salzgitter: Was ist Helva?

Helva ist eine türkische Süßspeise, die aus geröstetem Grieß, Zucker, Butter oder Pflanzenöl und oft auch Nüssen hergestellt wird. Je nach Region und Zutaten kann die Konsistenz von weich bis hart variieren. Die Süßspeise ist in der Türkei, aber auch in vielen anderen Ländern des Nahen Ostens und des Balkans sehr beliebt und wird zu verschiedenen Anlässen, wie etwa bei Familienfeiern oder religiösen Festen, serviert.


Mehr News:


In dem neuen Laden in Salzgitter wird die traditionelle Süßspeise interpretiert und in modernem Gewand präsentiert – mit verschiedenen Geschmäckern und Toppings. So gibt es neben der klassischen Helva-Variante mit Sesam oder Pistazien auch neue Kreationen, beispielsweise mit Schokolade, Früchten oder Karamell. Daneben gibt es aber auch andere Helva-Varianten, die dort angeboten werden. Die Salzgitteraner sind in der Gruppe gespannt, was sie erwartet, wenn sie die Süßspeise das erste mal testen.