Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Fans feiern NBA-Star Schröder nach Seitenhieb gegen Hannover – „So gehört sich das“

Eintracht Braunschweig: Fans feiern NBA-Star Dennis Schröder nach Seitenhieb gegen Rivalen.
Eintracht Braunschweig: Fans feiern NBA-Star Dennis Schröder nach Seitenhieb gegen Rivalen.
Foto: imago images (Montage News38)

In Deutschland und für viele Fans von Eintracht Braunschweig ist Dennis Schröder ein gefeierter Star seines Sports. Der NBA-Star geht in der kommenden Saison für die Boston Celtics auf Punktejagd.

Für seinen neuen Klub hat Schröder noch keine Rückennummer und hat deshalb die Celtic-Fans darüber abstimmen lassen. Bei der Abstimmung haben sich auch einige Fans von Hannover 96 eingemischt, doch der Basketballer zeigte klare Kante. Die Anhänger von Eintracht Braunschweig feiern ihn dafür.

Eintracht Braunschweig: Fans feiern NBA-Star Dennis Schröder nach Seitenhieb gegen Hannover

Die Rivalität zwischen Hannover und Braunschweig hat jetzt sogar die USA erreicht. Schröder ist nicht nur in Braunschweig geboren sondern auch bekennender Fan der Löwen.

------------------------------------------------

Das ist Dennis Schröder:

  • geboren am 15. September 1993 in Braunschweig
  • ist ein deutscher NBA-Basketballspieler
  • spielt auf der Position des Point Guards
  • aktuelles Team: Boston Celtics (seit 2021)
  • ist 1,91 Meter groß
  • ist seit 2019 mit Ellen Ziolo verheiratet

------------------------------------------------

Für viele Hannover-Anhänger ein Grund, den NBA-Star bei der Abstimmung ein wenig zu ärgern. Die Hannoveraner stimmen fleißig ab, damit der Braunschweiger die „96“ als Rückennummer trägt.

Doch das kommt für ihn überhaupt nicht in Frage und deshalb ärgert der gebürtige Braunschweiger den Rivalen der Eintracht.

Eintracht-Fan Schröder: „Nicht unbedingt mein Favorit“

„Wie Ihr euch vorstellen könnt, ist die 96 nicht unbedingt mein Favorit, weil ich aus Braunschweig komme“, schreibt Schröder mit einem Zwinkersmiley auf der Voting-App „DS17 FanToken“.

Der Grund für die Abstimmung ist, dass Schröder seit seiner Jugend bei allen NBA-Stationen (Atlanta, Oklahoma, Lakers) mit der Rückennummer 17 auflief. Bei seinem neuen Klub ist das nicht möglich, da die 17 nicht mehr vergeben wird. Zur Auswahl stehen deshalb 71, 8, 80, 84 und 96, die es vermutlich nicht wird. Das Voting läuft noch bis zum 17. September um 17:17 Uhr.

-----------------------

Noch mehr News zu Eintracht Braunschweig:

Eintracht Braunschweig: Gute Nachrichten! ER kommt zurück

Eintracht Braunschweig macht's anders als Wolfsburg – DIESE Fans dürfen nun ins Stadion

Eintracht Braunschweig-Legende Danilo Popivoda gestorben – „Einer der Besten, der jemals hier gespielt hat“

-----------------------

Für seine Aussage wird der Braunschweiger bei den Löwen-Fans gefeiert, die eine enge Feindschaft mit Hannover 96 haben. „So gehört sich das auch“, „Ehrenmann“ und „Einer von uns“ heißt es bei Twitter. (oa)