Wolfenbüttel 

Schrecklicher Unfall bei Wolfenbüttel – zwei junge Menschen sterben bei Frontalzusammenstoß

Bei Wolfenbüttel sind in der Nacht zum Sonntag zwei Menschen gestorben. Zwei junge Fahrer stießen mit ihren Fahrzeugen frontal zusammen.
Bei Wolfenbüttel sind in der Nacht zum Sonntag zwei Menschen gestorben. Zwei junge Fahrer stießen mit ihren Fahrzeugen frontal zusammen.
Foto: Jörg Koglin
  • Schwerer Unfall bei Wolfenbüttel
  • Zwei junge Menschen stoßen frontal zusammen und sterben

Wolfenbüttel. Zwei junge Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landstraße L495 bei Wolfenbüttel gestorben. Der Autounfall soll bei der Oderwaldstraße in Richtung Salzgitter passiert sein. Die Autos stießen frontal zusammen.

Schrecklicher Unfall passiert Sonntagnacht

Der Unfall soll in der Nacht zum Sonntag gegen 3.18 Uhr passiert sein.

In beiden Autos befanden sich nach dem Unfall nicht mehr ansprechbare und stark eingeklemmte Personen. Das erste Opfer, ein junger Mann, soll 18 Jahre alt sein. Das zweite Opfer ist eine 29-jährige Audi-Fahrerin aus Salzgitter.

Notarzt schnell vor Ort, kann aber nicht mehr helfen

Der eintreffende Notarzt konnte bei beiden Personen keine Lebenszeichen mehr feststellen. Die Unfallursache ist derzeit noch nicht ermittelbar. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen.

Bilder von der Unfallstelle

Wir berichten weiter. (mj/mvg)