Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Unfall beim Schneeräumen – Lkw erfasst Radlader

Am Abend hat es in Wolfenbüttel einen Unfall zwischen einem Radlader und einem Lkw gegeben.
Am Abend hat es in Wolfenbüttel einen Unfall zwischen einem Radlader und einem Lkw gegeben.
Foto: Jörg Koglin

Wolfenbüttel. In Wolfenbüttel ist ein Mann bei einem Unfall verletzt worden.

Nach Angaben der Einsatzkräfte war der Mann aus Wolfenbüttel am Montagabend gerade dabei, Schnee wegzuschieben, als es zu dem Unglück kam.

Wolfenbüttel: Mann wird eingeklemmt

Als er die Schneemassen am Sternhaus mit einem kleinen Radlader wegschieben wollte, geriet er auf den Neuen Weg (B79). Leider fuhr dort genau in dem Moment ein Lkw lang.

+++ Schneechaos! DAS ist die aktuelle Lage in Wolfenbüttel & Co. +++

Dessen Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Lader mit seinem Lkw. Bei dem Aufprall wurde der Laderfahrer in seiner Kabine zwischen dem Lenkrad und dem Sitz eingeklemmt.

Der Feuerwehr Wolfenbüttel gelang es zum Glück recht schnell, ihn zu befreien. Der Mann kam verletzt ins Klinikum. Der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

--------------------

Mehr Themen:

--------------------

Feuerwehr Wolfenbüttel warnt vor Schneechaos

Gleichzeitig warnte die Feuerwehr Wolfenbüttel vor der extremen Wetterlage. Sprecher Tobias Stein bezeichnete sie als „angespannt“. Vor allem die Wege über die B79 Sternhausberg von und nach Wolfenbüttel seien nur schwer befahrbar. (ck)