Wolfenbüttel 

Bahn in Wolfenbüttel: Steine auf die Gleise gelegt – Polizei hat Täter im Visier

In Schandelah (Wolfenbüttel) mussten mehrere Züge eine Schnellbremsung hinlegen. Unbekannte hatten Gegenstände auf die Gleise gelegt.
In Schandelah (Wolfenbüttel) mussten mehrere Züge eine Schnellbremsung hinlegen. Unbekannte hatten Gegenstände auf die Gleise gelegt.
Foto: Bundespolizei Hannover

Schandelah. Bahn-Alarm im Kreis Wolfenbüttel!

Gleich mehrere Male mussten Züge der Deutschen Bahn bei Schandelah im Kreis Wolfenbüttel unplanmäßig stehenbleiben.

Kreis Wolfenbüttel: Gegenstände auf Gleisen in Schandelah

Wie die zuständige Bundespolizei Hannover berichtet, wurden am Samstag ein Regionalzug, ein Güterzug und ein InterCity gestoppt. Der Grund: Unbekannte hatten Gegenstände auf die Gleise bei Schandelah gelegt. Betroffen war die Strecke von Braunschweig nach Helmstedt. Es kam zu erheblichen Beeinträchtigungen.

+++ Deutsche Bahn: „Brauchen eure Kontrolleure den Kick?“ – Kundin platzt der Kragen +++

In der Zeit zwischen 17.20 Uhr und 18.05 Uhr legten Unbekannte mehrfach Steine, Flaschen, Äste und einen Aluminiumstuhl auf die Gleise überfuhren die Gegenstände. Durch eine Schnellbremsung entstanden beim Güterzug sogenannte Flachstellen an den Radreifen. Die Lok war nicht mehr betriebssicher und wurde langsam ins Ausbesserungswerk nach Hannover gefahren. Laut Polizei liegt der Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

-----------------------

Mehr Themen:

-----------------------

Zeugen wollen am Samstag mehrere kleinere Jugendgruppen im Bahnhofsbereich Schandelah gesehen haben. Sie sollen auch Alkohol getrunken haben. Der Tatort grenzt an einen Spielplatz und eine Sportanlage. Kannst du Hinweise geben? Dann melde dich bei der Bundespolizei Hannover unter der Nummer 0511/303650.

Hedemünden: Bahn im Kreis Göttingen gestoppt

Gut zwei Stunden später traf es die Bahn dann auch im Landkreis Göttingen. Im Bereich Hedemünden hatten Unbekannte mehrere größere Betonteile auf die Gleise gelegt. Auch hier überfuhr ein Zug die Hindernisse, ein anderer konnte rechtzeitig bremsen. Laut Bundespolizei sollen auch hier Jugendliche tatverdächtig sein, nach ihnen wird gesucht. (ck)