Veröffentlicht inWolfenbüttel

Lotto Niedersachsen: Spieler räumt richtig ab – Mega-Summe geht in DIESEN Landkreis

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Wolfenbüttel. 

Läuft für so manch einen Spieler bei Lotto Niedersachsen! Schon wieder haben nämlich einige Glückspilze beim Lotto Niedersachsen richtig abgeräumt. Eine Mega-Summe geht auch in unsere Region.

Doch wer sich über sechs Richtige beim Lotto in Niedersachsen freuen kann, bleibt bis dato ein Rätsel.

Lotto in Niedersachsen: Diese sechs Kreuze bringen Gewinn nach Wolfenbüttel

Es ist eine wahnsinnige Quote! Bundesweit tippten insgesamt zwölf Spieler beim Samstags-Lotto auf die richtigen Zahlen. Zwei Zocker kommen sogar aus Niedersachsen!

————

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

————

Und die Zahlenkombi zum Glück? 2, 17, 19, 30, 32 und 38. Durch das richtige Tippen räumten alle Gewinner je 524.522,60 Euro ab! Doch für diejenigen, die am Wochenende leer ausgingen, gibt’s eine kleine Trostnachricht: Der Jackpot wurde nicht geknackt! Denn niemand tippte die korrekte Superzahl. Deswegen erhöht sich der Jackpot auf circa 44 Millionen Euro.

+++ Lotto in Niedersachsen: Glückspilz aus Wolfsburg räumt Mega-Gewinn ab +++

Man könnte meinen, die Glückspilze seien direkt zum Lotto-Shop gerannt, um ihren Mega-Gewinn entgegen zu nehmen – ist aber nicht so! Denn ein niedersächsischer Zocker hält sich noch bedeckt.

————

Mehr Themen aus der Region:

————

Laut Lotto Niedersachsen hat der bisher unbekannte Spielteilnehmer beim „6 aus 49“ auf zwölf Felder für vier Ausspielungen in einer Lotto-Annahmestelle im Landkreis Wolfenbüttel getippt. Es bleibt also spannend, wer sich jetzt über eine halbe Million Euro freuen kann! (mbe)

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.