Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Handwerker klingeln bei Seniorin – dann trifft sie der Schlag

So entsteht ein Phantombild

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Beschreibung anzeigen

Wolfenbüttel. Heftiger Vorfall in Wolfenbüttel!

Nachdem eine Frau zwei Handwerker in ihre Wohnung ließ, rückte die Polizei Wolfenbüttel aus.

Wolfenbüttel: Überprüfung der Wasserrohre – plötzlich fehlt Bargeld

Als letzten Donnerstag zwei Männer vor der Wohnungstür einer 79-jährigen Frau standen, ahnte die Seniorin nichts Böses. Sie gaben sich laut Polizei als Handwerker aus, welche die Beschädigungen eines Wasserrohres prüfen müssten.

Die gutgläubige Dame ließ die beiden Männer daraufhin in ihre Wohnung. Als die Handwerker nach kurzer Zeit das Zuhause der Seniorin verließen, traf sie der Schlag!

-------------------

Mehr aus Wolfenbüttel:

-------------------

Denn: Sie verschafften sich heimlich Zugang zum Schlafzimmer. Und dort fehlte jetzt Bargeld! Die Frau hatte eine vierstellige Geldsumme zwischen diversen Kleidungsstücken in ihrem Schrank versteckt. Alles war plötzlich weg.

Wolfenbüttler Diebe auf der Flucht

Die Diebe flohen in einem silbernen VW und ließen eine fassungslose Frau zurück! Jetzt ermittelt die Polizei gegen die zwei Trickbetrüger. Zu einem konnte die Seniorin eine vage Beschreibung abgeben:

  • zwischen 40 und 45 Jahre alt
  • dunkelfarbenes Haar
  • dunkler Oberlippenbart
  • dunkelfarbene Mütze
  • blaue, kurze Jacke

Wenn du am Donnerstagnachmittag zwischen 14.00 und 14.30 Uhr in der Eichendorffstraße zwei Männer in einem silbernen VW – vermutlich ein Golf oder Polo – gesehen hast oder weitere Hinweise abgeben kannst, melde dich bitte direkt bei der Polizei Wolfenbüttel unter der Rufnummer: 05331/933-0. (mbe)

Mehr News: Ein Mädchen (17) hat sich an einen Güterzug geklammert – bei 100 km/h musste es um ihr Leben bangen (hier mehr Infos).