Veröffentlicht inWolfenbüttel

Wolfenbüttel: Heftiger Küchenbrand! Zwei Männer landen nach Löschversuch im Krankenhaus

wolfenbüttel einsatz.jpg
Drama nach einem Küchenbrand in Wolfenbüttel. Foto: Stadtfeuerwehr-Presse-Team Wolfenbüttel

Wolfenbüttel. 

Ein Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in Wolfenbüttel hat zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt.

Die Anwohner versuchten das Feuer zunächst selbst zu löschen. Dabei haben sich zwei Männer offenbar verletzt. Sie kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Klinikum Wolfenbüttel.

Wolfenbüttel: Drama nach Küchenbrand – zwei Männer landen im Krankenhaus

„Die Anwohner handelten vorbildlich, führten zunächst eigene Löschmaßnahmen durch und setzten einen Notruf ab“, sagte Eisatzleiter Marco Dickhut. „Sie verließen dann das Haus, die Küche befand sich in der oberen Etage.“ Vor Ort hätten sie den Einsatzkräften auch eine detaillierte Einweisung gegeben, sodass die Feuerwehrleute sich schnell orientieren konnten so Dickhut weiter.

————————-

Freiwillige Feuerwehren in Deutschland:

  • bezeichnet Feuerwehren, die hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern bestehen
  • in Deutschland wird der Brandschutz hauptsächlich durch ehrenamtliche Kräfte sichergestellt
  • in nur etwa hundert Städten gibt es eine berufliche Feuerwehr
  • dort werden sie aber auch durch Freiwillige Feuerwehren unterstützt

————————-

Der Brand ereignete sich nach Angaben der Feuerwehr in einem Haus in Linden am Oleanderweg. Um 19.02 Uhr wurden die Feuerwehren alarmiert. Es brannten einige Gegenstände in der Küche, die offenbar für viel Rauch sorgten. Mit einem Gartenschlauch versuchten die Anwohner zunächst das Feuer zu löschen. Gut möglich, dass sie dabei etwas zu viel Rauch eingeatmet haben. Zwei Männer wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

+++ Wolfenbüttel: Stadtbad ächzt unter Ukraine-Krieg – das hat jetzt erste Konsequenzen für die Gäste +++

32 Feuerwehrleute in Wolfenbüttel im Einsatz

Im Einsatz waren 32 Kameraden der Feuerwehren aus Linden und Halchter. Im inneren des Hauses kämpfte ein Atemschutztrupp gegen die Flammen.

———————————-

Mehr Themen aus Wolfenbüttel:

Der „Laden auf Zeit“ hat neue Bewohner – SIE ziehen ein

Frau will mit Kinderwagen über die Straße – dann passiert etwas Unfassbares

Stadtbad Okeraue auf einmal dicht! Das steckt dahinter

———————————-

+++ Wolfenbüttelerin Linnéa Findeklee (25) ist schwer krank – und fasst einen mutigen Entschluss +++

Auch eine Wärmebildkamera kam zum Einsatz, um etwaige Glutnester aufzuspüren. (bp)