Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Stadtbad ächzt unter Ukraine-Krieg – das hat jetzt erste Konsequenzen für die Gäste

Steigende Energiepreise: Was Gaskunden tun können

Steigende Energiepreise: Was Gaskunden tun können

Die EU-Mitgliedsstaaten wollen auf ihrem Gipfel in Brüssel auch über Maßnahmen gegen die aktuell hohen Energiepreise reden. Was Verbraucher in Deutschland tun können, fasst AFPTV zusammen.

Beschreibung anzeigen

Wolfenbüttel. Die steigenden Gaspreise wegen des Ukraine-Kriegs gehen auch an Schwimmbädern nicht spurlos vorbei – das Stadtbad in Wolfenbüttel ächzt momentan unter der Situation.

Und das hat für deinen nächsten Besuch in der Okeraue in Wolfenbüttel erste Konsequenzen. Welche das sind, erfährst du hier.

Wolfenbüttel: Bibbern im Schwimmbad?

Denn das Stadtbad hat sich jetzt wegen der steigenden Gaspreise Gedanken gemacht – und erste Konsequenzen gezogen. „Die Wassertemperatur ist mit jedem Grad ein bedeutender Kostenfaktor, aber auch ein Wohlfühlfaktor“, wie eine Sprecherin der Okeraue auf Nachfrage von News38 erklärte.

---------------------------------

Der Landkreis Wolfenbüttel:

  • rund 120.000 Einwohner
  • besteht aus 32 Gemeinden
  • Landrätin: Christiana Steinbrügge
  • bundesweit bekannt durch die Schachtanlage Asse: dort wurde zwischen 1967 und 1978 die Endlagerung von Atommüll erprobt

---------------------------------

Deshalb habe man sich dazu entschieden im Sportschwimmbecken die Wasser- und Lufttemperatur um einen Grad zu senken. Auch im 4-Jahreszeitenbecken, das draußen ist, schwimmst du erstmal in drei Grad kälterem Wasser. Bibbern musst du hier aber trotzdem nicht, wie die Sprecherin weiter erklärte: „Da sich das Metallbecken [...] schnell aufwärmt, wird die Temperatursenkung an sonnenreichen Tagen [...] kaum zu merken sein.“

+++Kreis Wolfenbüttel: Familie sitzt im Haus – plötzlich gibt es einen lauten Knall+++

Im Vorfeld sorgte ein Medienbericht für viel Aufregung, der den Eindruck erwecken ließ, die Wassertemperatur im Stadtbad würde generell um ein bis zwei Grad gesenkt. In den Freizeit-, Kurs- und Planschbecken bleibt es dagegen mollig warm – hier wird nicht an der Temperatur geschraubt, bekräftigt die Sprecherin.

Wird das Schwimmen in Wolfenbüttel teurer?

Wenn du jetzt befürchtest, dass zum Ausgleich die Eintrittspreise steigen, kannst du dich beruhigen. Die Preise bleiben vorerst gleich: „Eine Erhöhung der Ticketpreise ist aktuell kein Thema.“

---------------------------------

Mehr Themen:

---------------------------------

Erst wenn die Preise weiterhin so hoch bleiben oder sogar noch weiter steigen, setzt sich das Stadtbad-Team nochmal zusammen und diskutiert eine Ticketpreiserhöhung. (jko)