Veröffentlicht inWolfenbüttel

Kreis Wolfenbüttel: Frau zu Fuß unterwegs – als ein Auto neben ihr hält, wird es richtig widerlich

Unglaublich, was eine Frau im Kreis Wolfenbüttel erleben musste!

Auf einem Parkplatz in Sickte im Kreis Wolfenbüttel hielt plötzlich ein Auto neben ihr. Widerlich, was sie dann erleben musste.

Kreis Wolfenbüttel: Mann zieht aus dem Auto heraus blank

Die 39-jährige Frau war dabei auf dem Parkplatz am Freibad Sickte in der Schöninger Straße unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Plötzlich sei ein Auto aufgetaucht und in Schrittgeschwindigkeit neben der Fußgängerin hergefahren. Der Autofahrer soll dann die Frau zunächst angesprochen und ausgefragt haben.


Der Landkreis Wolfenbüttel:

  • rund 120.000 Einwohner, besteht aus 32 Gemeinden
  • Landrätin: Christiana Steinbrügge
  • bundesweit bekannt durch die Schachtanlage Asse: dort wurde zwischen 1967 und 1978 die Endlagerung von Atommüll erprobt

Doch dann soll der Unbekannte plötzlich seine Hose geöffnet und seinen Penis vor der 39-Jährigen entblößt haben. Im Anschluss sei er mit seinem Auto in eine unbekannte Richtung weggefahren.

Wolfenbüttel
In Wolfenbüttel hat ein Mann eine Frau aus dem Auto heraus angesprochen – und es wurde richtig widerlich. (Symbolbild) Foto: IMAGO / biky

Hast du den Exhibitionisten in Wolfenbüttel vielleicht gesehen?

Die Polizei sucht jetzt nach dem mutmaßlichen Exhibitionisten. Hast du ihn vielleicht gesehen? Er wird folgendermaßen beschrieben:

  • Er soll zirka 50 Jahre alt gewesen sein
  • Er hatte dunkle, lockige Haare
  • Außerdem trug er eine Brille mit quadratischen Gläsern
  • Er soll eine kurze beige Hose und ein weißes T-Shirt getragen haben
  • Das Auto wird als dunkel und mettalic farbene Limousine beschrieben
  • Sein Kennzeichen begann mit WF

Wenn du etwas gesehen hast, kannst du dich bei der Polizei in Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331 / 933-0 melden.


Mehr aus Wolfenbüttel:


Mehr aus Wolfenbüttel: Die Brandserie in der Stadt versetzt Menschen in Angst und Schrecken. Jetzt hat sich ein Kriminologe mit einem krassen Verdacht zu dem Täter geäußert (Hier mehr lesen).