Veröffentlicht inWolfenbüttel

Kreis Wolfenbüttel: Auto kracht in Bäckerei – vor allem SIE ist immer noch schockiert

So verhältst du dich bei einem Unfall

Im Kreis Wolfenbüttel ist ein Auto mitten in eine Bäckerei gekracht!

Eine Person, die gerade in der Bäckerei einkaufen war, ist dabei in Weddel verletzt worden. Der Schock sitzt der Ladenbesitzerin aus Wolfenbüttel noch immer tief in den Knochen.

Kreis Wolfenbüttel: Autofahrer verliert die Kontrolle – und kracht in eine Bäckerei

Der Notruf ging bei der Feuerwehr am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr ein: In die Bäckerei im Hopfgarten im Ortsteil Weddel ist ein Auto in eine Bäckerei gekracht. Eine Person, die gerade in der Bäckerei einkaufen war, ist bei dem Unfall verletzt worden.

Der Autofahrer blieb unverletzt – die Polizei kümmerte sich um den Mann. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bisher völlig unklar. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden, allerdings wird er hoch geschätzt.

Kreis Wolfenbüttel
Im Kreis Wolfenbüttel ist ein Autofahrer in eine Bäckerei gekracht. Foto: Phil Kevin Lux

Bäckerei-Chefin im Kreis Wolfenbüttel sind schockiert – nicht der erste Unfall dieser Art

Dabei sei der Unfall in der Bäckerei nicht der erste dieser Art: Bereits vor zwei Jahren soll es wohl einen ähnlichen Unfall an genau der selben Stelle gegeben haben, wie Anwohner gegenüber einem News38-Reporter erzählten.


Mehr aus Wolfenbüttel:


Der Bäckerei-Chefin Reinhild Vahldiek sitzt der Vorfall noch immer tief in den Knochen. Der Unfall hätte ihrer Meinung nach ein schlimmes Ende nehmen können. „Die Blumenkübel haben den Kunden und meiner Mitarbeiterin das Leben gerettet“, erzählt sie traurig.

Lange Zeit blieb ihr aber nicht, um den Vorfall zu verdauen. „Wir sind auf jeden Kunden angewiesen“, so Vahldiek. Daher musste das Schaufenster provisorisch mit einer Holzverkleidung versehen werden, damit sie schnellstmöglich wieder öffnen konnten.