VW 

VW fehlen Chips! Volkswagen will raus aus der Krise – so sollen die Bänder wieder anrollen

VW musste seine Produktion drosseln. Jetzt hat der Autobauer einen Plan, wie die Bänder wieder ins Rollen kommen sollen... (Symbolbild)
VW musste seine Produktion drosseln. Jetzt hat der Autobauer einen Plan, wie die Bänder wieder ins Rollen kommen sollen... (Symbolbild)
Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg. In der Chip-Krise prüft VW offenbar Schadenersatzansprüche gegen Bosch und Continental.

Einem Bericht der Branchenzeitung „Automobilwoche“ zufolge schaut sich VW aber auch nach alternativen Zulieferern um.

VW fehlen Chips – Konzern muss Produktion drosseln

Hintergrund sind die fehlenden Halbleiter-Bauteile, die den Volkswagen Konzern zuletzt dazu zwangen, die Produktion teilweise zu drosseln. Laut „Spiegel“ beliefern vor allem Continental und Bosch VW mit fertigen Bauteilen samt Halbleiterchips.

+++ Mysteriöse Whatsapp-Sprachnachricht macht die Runde – fährt VW jetzt alles runter? +++

„Wir haben unseren Lieferanten eindeutig aufgezeigt, dass der Bedarf zum Jahresende wieder deutlich ansteigen würde“, zitiert das Magazin einen führenden VW-Beschaffungsmanager. Die Zulieferer hätten den Konzern – anders als vereinbart – viel zu spät über die Engpässe informiert.

Chipmangel mit Ansage? Conti und Bosch verteidigen sich

Continental hatte die Lieferprobleme mit einer überraschend schnellen Wieder-Nachfrage seitens der Autobranche begründet. Bosch sprach von „einer generellen Verknappung bei bestimmten Halbleiterbauteilen“, berichtet der „Spiegel“.

Laut „Automobilwoche“ spricht VW jetzt auch mit Alternativ-Lieferanten, um den Chip-Mangel zu beseitigen. An entsprechenden Mehrkosten wolle der Konzern Bosch und Conti beteiligen. Weder VW noch die Zulieferer wollten das auf Anfrage kommentieren.

------------------

Mehr VW-Themen:

------------------

Wegen der fehlenden Computerbauteile muss der Volkswagen Konzern seit Anfang Dezember an einzelnen Standorten weltweit seine Produktion drosseln. >> Konzern verlängert Kurzarbeit und Betriebsruhe

Betroffene VW-Marken:

  • Audi
  • VW
  • VW Nutzfahrzeuge
  • Seat
  • Skoda

Neben VW trifft der Chipmangel aber auch andere Autobauer. Deswegen hat die Bundesregierung offenbar Taiwan um Hilfe gebeten. Warum Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sich in dem Kontext an das Land gewandt hat, kannst du HIER nachlesen! (ck)