VW 

VW enthüllt neuen Polo GTI – DAS hat er mit der elektrischen ID-Reihe gemeinsam

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

Beschreibung anzeigen

Der VW-Konzern hat erst im April die sechste Polo-Generation vorgestellt. Nun gibt es auch die ersten Bilder für den sportlichen Bruder, dem neuen VW Polo GTI.

Die neueste Generation des VW Polo GTI setzt die Tradition nahtlos fort. Der Konzern möchte damit neue Maßstäbe etablieren, vor allem in punkto teilautomatisiertes Fahren und bequeme Sportlichkeit.

VW bringt neuen Polo GTI auf den Markt

Teilautomatisiertes Fahren ermöglicht das „IQ.DRIVE Travel Assist“, das erstmals im Polo GTI zum Einsatz kommt. Das System kann ab 0 km/h bis hin zur Regelgrenze des Travel Assist (210 km/h) das Lenken, Bremsen und Beschleunigen des neuen Polo GTI übernehmen.

Trotzdem müssen die Hände immer noch am Lenkrad bleiben, ein Nickerchen machen, während das Auto alles macht, geht also nicht.

Motor bleibt auch beim neuen GTI leistungsstark

Das Herz eines GTI ist und bleibt auch bei der neuen Generation immer der Motor. Auch der neue Polo GTI ist wie alle seine Vorgänger frontgetrieben. Der turboaufgeladene Benzindirekteinspritzer wechselt die Gänge serienmäßig über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Zu den Highlights des vorn quer eingebauten Turbomotors im neuen Polo GTI gehören Features wie ein duales Einspritzsystem mit kombinierter Direkt- und Saugrohreinspritzung, ein Motorsteuergerät mit vier Kernprozessoren und eine elektronische Ventilhub-Umschaltung auf der Einlass-Seite.

-----------------------

Das ist VW:

  • Die Volkswagen AG wurde 1937 gegründet
  • Zum Konzern gehören auch die Marken Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Porsche
  • 2018 fertigten die Wolfsburger rund 40 Modelle unter dem Namen Volkswagen
  • Im Jahr 2019 waren rund 22 Prozent aller Neuzulassungen Autos von VW

--------------------

Stilistisch schlägt der neue GTI eine Brücke zu seinen elektrisch betriebenen ID-Kollegen. Denn der neue Polo verfügt nun serienmäßig über die neuen IQ.Light – LED-Matrixscheinwerfer – und eine illuminierte Kühlergrill-Querspange als charakteristische Tagfahrlichtergänzung.

------------------------------------

• Mehr Themen:

VW: Bänder stehen in Wolfsburg noch länger still – aber HIER gibt's Sonderschichten

VW ID.Buzz: Erlkönige erwischt – SO soll der Elektro-Bulli aussehen

VW: Jetzt ist es raus! Das ist der Zeitraum für die Werksferien 2022

VW: Klatsche in den USA – Konzern will vors Oberste Gericht ziehen

-------------------------------------

Neuer Polo bekommt ebenfalls LED-Rückleuchten mit fließender Lichtbewegung

Auffälligste optische Änderung am Heck des neuen Polo GTI sind die neu gestalteten LED-Rückleuchten mit animiertem Bremslicht und integriertem dynamischen Blinklicht, das mit einer fließenden Lichtbewegung den Fahrtrichtungswechsel anzeigt.

Wie teuer der neue Polo GTI sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Ebenfalls fehlen bisher Angaben zum Spritverbrauch. VW sagt dazu nur: „Trotz der hohen Leistung glänzt der Motor mit Effizienz und moderatem Verbrauch.“ (fb)