VW 

VW: Ist das der Ausweg aus der Chip-Krise? „Wir machen da gute Fortschritte“

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

Der deutsche Automobilriese Volkswagen setzt immer mehr auf E-Mobilität und treibt seine Pläne für Elektroautos weiter voran. Aktuell baut VW zirka 400.000 E-Autos pro Jahr. Der Autobauer will die Anzahl produzierter vollelektrischer Autos bis 2025 auf 2,7 Millionen pro Jahr erhöhen.

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Die Chip-Krise hat bei VW deutliche Spuren hinterlassen.

In zahlreichen VW-Werken musste Kurzarbeit angemeldet werden. Umsatzeinbußen und Auslieferungsprobleme folgten.

Daraufhin hatte VW-Chef Herbert Diess ein bestimmtes Vorgehen angekümdigt. Und das nimmt offenbar langsam Konturen an...

VW: Ist das der Weg aus der Chip-Krise?

Viele Autobauer gehen jetzt diesen Schritt: Um Engpässe in der Chipversorgung zu vermeiden, sichern sich diese den Nachschub einfach direkt bei den Herstellern, wie das „Handelsblatt“ berichtet.

Der US-Konzern Ford kündigte jetzt sogar an, selbst entwickelte Teile von einem der größten Halbleiterbauer der Welt zu beziehen: Globalfoundries.

-------------------------

Mehr VW-News:

VW in Wolfsburg: Mitarbeiter erlebt böse Überraschung auf Parkplatz – damit ist er nicht allein

VW: Alle wollen DIESEN ID.3 – doch kaufen kannst du ihn nirgends

VW mit bitteren Nachrichten für Mitarbeiter – DANN stehen die Bänder in Wolfsburg wieder still

-------------------------

Für diesen Weg hat sich jetzt auch der VW-Konzern entschieden zu haben – allerdings nicht über den amerikanischen, sondern den asiatischen Markt: „Wir streben strategische Partnerschaften mit Chipherstellern in Asien an“, kündigte VW-Chef Herbert Diess an.

Außerdem arbeite der Konzern weiter daran, komplett eigene Halbleiter zu produzieren: „Wir machen da gute Fortschritte. Wir gehen mit eigenen Chips in die nächste Software- und Elektronikarchitektur, die künftig vor allem im Wolfsburger Trinity-Projekt sichtbar wird“, so Diess weiter.

-------------------------

VW-Werke in Deutschland:

  • Braunschweig
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Emden
  • Hannover
  • Kassel
  • Osnabrück
  • Salzgitter
  • Wolfsburg
  • Zwickau

-------------------------

+++ VW: Bittere Klatsche für Volkswagen! DAS ist das Auto des Jahres +++

Eigene VW-Chips sollen bereits in ein paar Jahren kommen

Die selbstentwickelten Halbleiter von VW sollen in knapp drei Jahren kommen. Für 2026 sind die Chips für die Trinity-Modelle geplant.

+++ VW: Mann entdeckt ID.Buzz auf offener Straße in Braunschweig – „Sieht doch ganz gut aus“ +++

VW-Konkurrent Tesla ist bereits ganz vorne an der Produktionsspitze: Der Elektro-Autobauer produziert bereits seit Jahren eigene Halbleiter.

Tesla, Ford und bald auch VW arbeiten damit in diesem Zusammenhang nicht mehr mit Autozulieferern wie Bosch oder Continental zusammen – auch auf große Autochip-Experten wie Infineon oder NXP sind die Autohersteller nicht mehr angewiesen. (jko)