VW 

VW: „Besinnliches“ Weihnachtsvideo eskaliert ziemlich

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

Der deutsche Automobilriese Volkswagen setzt immer mehr auf E-Mobilität und treibt seine Pläne für Elektroautos weiter voran. Aktuell baut VW zirka 400.000 E-Autos pro Jahr. Der Autobauer will die Anzahl produzierter vollelektrischer Autos bis 2025 auf 2,7 Millionen pro Jahr erhöhen.

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg.  Auch bei VW ist man schon richtig in Weihnachtsstimmung!

Das neue Weihnachtsvideo des VW-Konzerns ist dabei völlig eskaliert.

VW: Größter Weihnachtschor der Welt

Was als kleines Weihnachtsvideo am Wolfsburger Stammwerk startet, steigert sich zu einem weltweiten Weihnachtschor. In dem Clip singen nämlich nicht nur die Wolfsburger VW-Mitarbeiter, auch internationale Kollegen stimmen in das Weihnachtslied „Feliz Navidad“ mit ein.

Dabei geht es in dem Video um den ganzen Globus: VW-Mitarbeiter aus Mexiko, China, Brasilien, der Slowakei, den USA, Tschechien und Schweden singen mit. Dafür hat der Konzern Handyaufnahmen der Sänger zusammengeschnitten.

------------------------

Mehr VW-Themen:

------------------------

Skoda Tschechien trumpft dann zum Schluss noch mal richtig auf: Mit einem ganzen Chor und einigen Instrumenten beteiligt sich die Truppe an dem Video. Der Film schließt mit Weihnachtsgrüßen in den jeweiligen Landessprachen ab.

Motto des Videos: Volkswagen ist eine Einheit

Das Video soll zeigen: Volkswagen ist eine Einheit.

+++ VW investiert in 350 Fußballfelder – aber nicht, wie du jetzt denkst +++

In dieser turbulenten Zeit wollten wir ein weihnachtliches Zeichen der Verbundenheit senden, hieß es von VW. „Die Kollegen stehen fest zusammen“. (jko)