VW 

VW ID.Buzz sahnt ab – Jury kann sich SUV-Bashing nicht verkneifen

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

Der deutsche Automobilriese Volkswagen setzt immer mehr auf E-Mobilität und treibt seine Pläne für Elektroautos weiter voran. Aktuell baut VW zirka 400.000 E-Autos pro Jahr. Der Autobauer will die Anzahl produzierter vollelektrischer Autos bis 2025 auf 2,7 Millionen pro Jahr erhöhen.

Beschreibung anzeigen

Hannover. Kaum ist der Vorhang gefallen, hat der VW ID. Buzz schon den ersten Preis abgeräumt.

Die Jury der Top Gear Electric Awards 2022 hat den Elektro-Bulli von VW Nutzfahrzeuge aus Hannover zum Elektroauto des Jahres gekürt – und konnte sich gleichzeitig einen Seitenhieb gegen dicke SUVs nicht verkneifen.

VW ID.Buzz räumt Auszeichnung ab – eine Sache begeistert alle

Kaum ein VW Modell war wohl mit so viel Spannung erwartet worden wie der ID. Buzz. VW-Chef Herbert Diess spricht bei diesem Modell von einer waschechten Legende – auch Fans und Liebhaber konnten den elektronischen Camper gar nicht erwarten.

--------------------

Die zehn Marken von VW:

  • Volkswagen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Skoda
  • Seat
  • Cupra
  • Audi
  • Lamborghini
  • Bentley
  • Ducati
  • Porsche

------------------------

Im September soll der ID.Buzz offiziell auf den Markt kommen. Doch schon jetzt darf der E-Bulli sich „Elektroauto des Jahres“ nennen. Zumindest, wenn es nach der Jury der Top Gear Electric Awards geht.

Gründe für die Auszeichnung: Das „ikonische Design“, das vom Ur-Bulli T1 inspiriert sei, die hohe Qualität und das direkte Fahrverhalten. „Alle, die wir auf unseren Testfahrten getroffen haben, fanden es toll, dass die Marke Ihren Kern wiederentdeckt hat“, erzählt Ollie Marriage. Er ist leitet die Testabteilung bei Top Gear.

---------------------------

Mehr VW-News:

--------------------------

VW-Bulli räumt ab – Jury kann sich Seitenhieb gegen SUV-Fahrer nicht verkneifen

Bei der Begründung für die Auszeichnung konnte sich Marriage einen kleinen Seitenhieb Richtung SUV-Fahrer allerdings nicht verkneifen. „Menschen, die vorgeben, einen aktiven Lebensstil zu haben, fahren einen SUV. Und diejenigen, die tatsächlich einen aktiven Lebensstil pflegen, fahren einen Bulli.“

+++ VW ID.Buzz feiert Premiere – sogar ER ist begeistert! „Bin überrascht“ +++

Was wohl die SUV-Fahrer von VW & Co. über diese Aussage wohl denken? (abr)