Wolfsburg 

Wolfsburg: Männer betreten Tankstelle – plötzlich ziehen sie eine Waffe

Wolfsburg: Zwei Männer sorgen für großen Ärger in einer Tankstelle. (Symbolbild)
Wolfsburg: Zwei Männer sorgen für großen Ärger in einer Tankstelle. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Sabine Gudath

Wolfsburg. Erschreckende Szenen in einer Tankstelle in Wolfsburg! Zwei Männer hatten für großen Ärger gesorgt.

Sie betraten am späten Freitagnachmittag eine Tankstelle in der Braunschweiger Straße in Wolfsburg. Die beiden trugen Joggingjacken und OP-Masken. Doch plötzlich zog einer der Männer eine Waffe und richtete diese auf eine Angestellte!

Wolfsburg: Zwei Männer bedrohen Tankstellen-Angestellte mit einer Waffe

Die Täter verlangten das Bargeld aus der Kasse – die geschockte Angestellte kam dieser Aufforderung nach und gab ihnen das Geld.

Danach flohen die Räuber – und wurden bis jetzt noch nicht geschnappt. Die Angestellte blieb unverletzt zurück.

--------------------------------------------------------

Weitere Themen:

--------------------------------------------------------

Wolfsburg: Tankstellen-Räuber sind noch auf freiem Fuß

Da die Täter immer noch nicht gefasst sind, bittet die Polizei um Mithilfe. Beide Räuber sollen ungefähr 20 Jahre alt sein. Der eine trug eine blaue Joggingjacke und weiße Schuhe, der andere ein dunkles Joggingoutfit.

Wer etwas gesehen hat wird gebeten, sich bei der Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Telefonnummer 05361/46460 zu melden. (lb)