Wolfsburg 

Autostadt Wolfsburg mit neuer Attraktion – sie ist nichts für schwache Nerven

In der Autostadt Wolfsburg gibt es schon bald eine neue Attraktion.
In der Autostadt Wolfsburg gibt es schon bald eine neue Attraktion.
Foto: picture alliance / blickwinkel/H. Blossey; Montage: News38

Wolfsburg. Endlich ist es so weit! Seit Freitag ist die Autostadt Wolfsburg in den Sommerspaß gestartet. Mit Zipline, Livekonzerten (>>>hier erfährst du, wer wann auftritt) und vielen weiteren Attraktionen nimmt das Unterhaltungsprogramm rasant an Fahrt auf.

Doch damit ist es noch nicht genug – am 24. Juli eröffnet in der Autostadt Wolfsburg noch eine weitere Attraktion. Mit ihren über 18 Metern Höhe ist sie allerdings nichts für schwache Nerven.

+++ VW: Neuer Camper entworfen – doch fahren kannst du damit niemals +++

Autostadt Wolfsburg: Riesenrutsche eröffnet am 24. Juli

Die neue Riesenrutsche soll mit drei verschiedenen Bahnen eröffnet werden. Sie steht komplett im Wasser des Hafenbeckens und soll den Besuchern der Autostadt auch über den Sommer hinaus Freude bereiten.

Alle mutigen Rutschen-Fans, die älter als 6 Jahre alt sind, dürfen schon bald die neue Wasser-Attraktion des Parks der Autostadt Wolfsburg ausprobieren. Die Rutschanlage wird sich über Land und Wasser erstrecken. Eine Treppe am Zeithaus soll die Besucher dabei zunächst auf einer Plattform in die Höhe führen. Dort stehen ihnen ab der Eröffnung dann gleich drei verschiedenen Rutschbahnen zur Auswahl.

Eine Freifallrutsche verspricht den größten Kick und lässt Adrenalinjunkies in die Tiefe stürzen. Die spiralförmige Röhrenrutsche, die sich vorwiegend über dem Hafenbecken befindet, sorgt für ein sanfteres, aber dafür längstes Rutschvergnügen. Eine Etage tiefer geht es für Fans der wellenförmigen Bahn mit Blick auf die Hafenterrasse hinunter.

-----------------------

Mehr aus Wolfsburg:

-----------------------

Wetterabhängig soll die neue Rutsche ab dem 24. Juli täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet sein. Neben den beiden bereits im letzten Jahr eröffneten Attraktionen „Netzwerk“ und „Holzwerk“ gehört sie zum großen Familienbereich der Autostadt am Zeithaus der Autostadt Wolfsburg. (cm)