Wolfsburg 

Wolfsburg: Mann filmt Mädchen (11) in Umkleidekabine – sie reagiert blitzschnell

Widerlicher Vorfall in Wolfsburg! Ein Mann hat ein Mädchen im Schwimmbad gefilmt.
Widerlicher Vorfall in Wolfsburg! Ein Mann hat ein Mädchen im Schwimmbad gefilmt.
Foto: picture alliance/dpa | Sven Hoppe

Wolfsburg. Widerlicher Vorfall in einem Schwimmbad im Allerpark in Wolfsburg!

Ein Mann hat dort ein elf Jahre altes Mädchen in einer Umkleidekabine gefilmt. Zum Glück reagierte das Mädchen aus Wolfsburg geistesgegenwärtig...

Wolfsburg: Widerlich! Mann filmt elfjähriges Mädchen in der Umkleidekabine

Das Mädchen besuchte das Schwimmbad am Sonntag gemeinsam mit ihrer Mutter und einem Verwandten. Nach dem Baden zog es sich in der hauseigenen Umkleidekabine um. Als es ihre Kabine gerade verlassen wollte, entdeckte es dort einen fremden Schuh.

Trotz aller Verwunderung reagierte es geistesgegenwärtig: Die Entdeckung schilderte das Mädchen sofort seiner Mutter. Als diese sich den Schuh genauer ansah, wurde dieser plötzlich aus der Nebenkabine weggezogen.

+++ A39: Achtung, Sperrung! HIER brauchen Pendler bald Nerven +++

Den Grund dafür fand die Mutter schnell: Damit hatte er Videoaufnahmen von ihrer elfjährigen Tochter machen wollen, die Kamera war in dem Schuh versteckt.

Wolfsburg: Schuh in Umkleide ruft die Polizei auf den Plan

Der Mutter gelang es zum Glück, den 32-Jährige vor der Umkleidekabine mit dem Handy zu erwischen. Ein Verwandter kam hinzu, gemeinsam übergaben sie den Mann an das Schwimmbadpersonal. Die riefen die Polizei hinzu.

-------------------------------

Mehr Themen aus Wolfsburg:

-------------------------------

Die Beamten stellten vor Ort das Smartphone sicher und fertigten eine Strafanzeige gegen den Mann. (vh)