Wolfsburg 

Wolfsburg: Militär-Hubschrauber fliegen über die Stadt – das ist der Grund

In Wolfsburg kannst du derzeit mehrere Militärhubschrauber beobachten. Warum, verraten wir dir im Text. (Symbolbild)
In Wolfsburg kannst du derzeit mehrere Militärhubschrauber beobachten. Warum, verraten wir dir im Text. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Ukrinform

Wolfsburg. Was ist denn am Himmel über Wolfsburg los? Das fragt sich vielleicht derzeit der ein oder andere Wolfsburger.

Denn immer wieder fliegen in letzter Zeit Hubschrauber über Wolfsburg. Militär-Hubschrauber. Sie sind weder überseh- noch überhörbar. Was ist da los?

Wolfsburg: Hubschrauber fliegen ziemlich tief

Hintergrund ist eine Übung der Bundeswehr, die bereits seit dem 27. September läuft – und zwar in drei Bundesländern: In Niedersachsen (Celle, Fassberg, Nienburg), Sachsen-Anhalt (Klietz, Stendal, Altengrabow, Gardelegen) und Brandenburg (Lehnin).

-----------------

Ähnliche Themen:

-----------------

Die Übung unter dem Namen „Green Griffin 21“ findet vor allem auf den Truppenübungslätzen der Bundeswehr statt, teilte ein Sprecher der „Division Schnelle Kräfte“ news38.de mit. Trainiert würden Fähigkeiten und Aufgaben im Rahmen der Landes- und Bündnisverteidigung.

Wolfsburg: Tausende Soldaten üben den Ernstfall

Rund 2.500 Soldaten aus vier Nationen machen demnach mit. Knapp 40 Hubschrauber sind im Einsatz. Diese sind auf dem Heeresflugplatz Celle stationiert. Von da fliegen sie dann los, auch über Wolfsburg – in mittleren und niedrigen Höhen. Am Freitag, 8. Oktober, geht „Green Griffin 21“ dann zu Ende. Und die Wolfsburger haben wieder Ruhe. (ck)

Zuletzt sorgten in Gifhorn mehrere Polizeihubschrauber für Aufsehen. Was dahinter steckt, liest du hier >>>>>.