Wolfsburg 

Wolfsburg: Polizei sucht Betrüger mit DIESEM Foto – er hat einen alten Mann dreist ausgeraubt

Wolfsburg: Die Polizei sucht einen EC-Karten-Betrüger. (Symbolbild)
Wolfsburg: Die Polizei sucht einen EC-Karten-Betrüger. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Fotostand

Die Polizei Wolfsburg bittet um deine Hilfe! Die Beamten wollen einem Betrüger mit Hilfe eines Fahndungsfotos auf die Schliche kommen.

Dort deutlich zu sehen: der Kriminelle, der einem 87-jährigen Rentner in Wolfsburg die EC-Karte durch einen miesen Trick geklaut hatte.

Wolfsburg: Fies! Krimineller klaut EC-Karte von 87-Jährigem

Der Rentner war am 30. September auf der Schillerstraße unterwegs, als ihn unvermittelt ein Fremder anrempelte. Es kam genau, wie der Betrüger es geplant hatte. Er beschmutzte die Kleidung seines Opfers wie durch Zufall mit Kaffee, entschuldigte sich und reinigte dann die Hose des Mannes. Dabei griff er auch in die Taschen und ließ die EC-Karte mitgehen, ehe er sich verabschiedete und ging.

Erst als der der 87-Jährige seine Wohnung betrat, bemerkte er die fehlende Karte. Umgehend ließ er sie sperren, doch da war es schon zu spät. Insgesamt 1880 Euro hatte der Unbekannte innerhalb von zehn Minuten an vier verschiedenen Automaten in der Innenstadt von Wolfsburg von seinem Konto abgeräumt.

Wolfsburg: Unbekannter Kartendieb macht dummen Fehler

Doch dabei hat er zum Glück einen blöden Fehler gemacht. Beim Abheben trug er die Mund-Nasen-Bedeckung, die beim Geldabheben in den Filialen Pflicht ist, unter statt über der Nase. Sein Gesicht ist dadurch auf den Überwachungsvideos gut zu erkennen.

---------------------------------

Mehr Themen aus Wolfsburg:

---------------------------------

Dieser Fehler könnte jetzt helfen, den Täter zu überführen. Dazu hoffen die Beamten auf Hilfe aus der Bevölkerung. Kommt dir dieser Mann bekannt vor?

Wolfsburg: Du kennst den Betrüger? So erreichst du die Polizei

So beschreibt die Polizei den Gesuchten:

  • Männlich
  • zwischen 40 und 50 Jahre alt
  • große Stirnglatze
  • trägt ein dunkle Brille und zum Tatzeitpunkt ein blaues Hemd und einen dunklen Trenchcoat mit zwei großen Brusttaschen

Wenn du den unbekannten Kartenbetrüger erkennst, wende dich an die Polizei. Du erreichst die Beamten des zweiten Fachkommissariats unter der Telefonnummer 05361/4646-0. (vh)