Veröffentlicht inWolfsburg

Lotto in Niedersachsen: Glückspilz aus Wolfsburg räumt richtig ab

lotto.jpg
Lotto in Niedersachsen: Ein Gewinn von mehr als zwei Millionen Euro geht nach Wolfsburg. (Symbolbild) Foto: IMAGO / blickwinkel

Wolfsburg. 

Na, dann mal Frohes Neues nach Wolfsburg! Und das startet für einen Wolfsburger mehr als gut.

Bei Lotto in Niedersachsen hat ein Spieler aus der Stadt einen Mega-Gewinn abgeräumt. Mit seiner ungewöhnlichen Zahlenkombination lag er ganze sechs Mal richtig. Nur die Superzahl fehlte ihm noch zum Jackpot. Der Glückspilz räumte beim Lotto in Niedersachsen trotzdem mehr als zwei Millionen Euro ab!

Lotto in Niedersachsen: Einfach Zahlenkombination bringt den Gewinn nach Wolfsburg

Und welche Kombination führte zum Gewinn? Sie zählt bestimmt nicht zu denen, die häufiger auf den Zetteln zu finden sind. Seine Zahlen: 10, 13, 14, 15, 16 und die 24. Zusammen mit einem weiteren Spieler aus Niedersachsen teilt der Wolfsburger sich jetzt einen Gewinn der Klasse 2. Damit wandern stolze 2.572.252,20 Euro auf sein Konto.

—————

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

—————

+++ Lotto in Niedersachsen: Glückspilz des Jahres! ER bringt den Pot nach Hause +++

Laut Lotto Niedersachsen hat der Spieler seinen „6 aus 49-Quicktipp“ mit 14 Feldern an einer Annahmestelle in Wolfsburg abgegeben. Auch bei der Zusatzlotterie „Spiel 77“ hatte er sein Kreuz richtig gesetzt.

—————

Mehr Themen:

Corona in Niedersachsen: Omikron-Variante dominiert

Fitnessstudios in Braunschweig, Wolfsburg und Co.: Diese Corona-Regeln gelten

Wolfsburger mischt plötzlich am Set von „Alles was zählt“ mit

—————

Jetzt die guten Nachrichten für alle anderen Lotto Spieler in Niedersachsen: Der Jackpot wurde nicht geknackt – und das heißt, bei der nächsten Ziehung am Mittwoch sind ganze 37 Millionen Euro zu gewinnen. (bp)

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.