Veröffentlicht inWolfsburg

Kaufhof Wolfsburg: Schlägerei auf der Kneipenmeile? Eine Sache macht die Ermittlungen schwierig

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Wolfsburg. 

In Wolfsburg hat ein Mann einen schmerzhaften Abend hinter sich.

Der 20-Jährige war im Kaufhof in Wolfsburg unterwegs – im Laufe des Abends wurde das Ganze dann aber undurchsichtig.

Wolfsburg: Mann stellt Anzeige – eine Sache verwundert

Die Polizei Wolfsburg sagt, dass der 20-Jährige erst am Mittwoch auf die Wache kam und eine Anzeige aufgab – obwohl die Tat schon am Ostersamstag passiert ist. Dort war der junge Mann nämlich so ab 15.30 Uhr. Pünktlich zum VfL-Spiel.

Dann verschwimmt das Ganze. Klar scheint nur, dass einer oder mehrere Personen den 20-Jährigen relativ brutal attackiert haben müssen. Der Wolfsburger erlitt gleich mehrere Verletzungen.

Wolfsburger Polizei steht vor einem Problem

Das Problem: Erinnern kann er sich an nichts mehr. Was an dem Abend passierte, ist also bisher völlig nebulös.

Ob es an Alkohol oder an den Verletzungen lag, verrät die Polizei Wolfsburg auf Nachfrage nicht – „dazu gibt die Polizei keinerlei Auskunft, da es sich um laufende Ermittlungen handelt.“

——————–

Mehr Fälle im Kaufhof Wolfsburg:

——————–

Jetzt kommst du ins Spiel. Hast du zufällig eine Szene beobachtet, bei der es sich um die Tat gehandelt haben könnte? Deine Hinweise würden dem Opfer und den Ermittlern aus Wolfsburg weiterhelfen. Du erreichst die Polizei unter der Nummer 05361/46460. (ck)