Veröffentlicht inVW

VW lässt die Hüllen fallen! DAS sind die ersten Fotos vom Amarok

USO_7848.jpg
VW zeigt erste Fotos des neuen Amarok! Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge

VW Nutzfahrzeuge lässt die Hüllen fallen und zeigt endlich den neuen Amarok!

Das Pickup-Modell wird schon wochenlang mit Spannung erwartet. Immer wieder hat Volkswagen neue Informationen enthüllt, um die Zeit bis zur Premiere zu überbrücken. Doch jetzt ist Schluss. Die ersten Bilder des neuen Amarok zeigen wir dir hier.

VW lässt Hüllen fallen – SO sieht der Amarok aus

VW Nutzfahrzeuge schickt den Amarok als Premium-Pickup ins Rennen. Der Konzern verspricht nicht nur ein neues Design, sondern auch neue Technologien. Die Rede ist unter anderem von einem größeren Spektrum an Assistenzsystemen (mehr liest du hier) und einem größeren Antriebsprogramm im Vergleich zum Vorgänger.

+++VW-Boss Herbert Diess kann sich nicht zurückhalten – eine Sache gefällt ihm in Wolfsburg gar nicht+++

—————-

Das unterscheidet das Modell von seinem Vorgänger:

  • ist mit 5,35 Meter gut 100 Millimeter länger
  • beim Radstand gibt es ein Plus von 175 Millimeter
  • es gibt mehr Motor-Getriebe-Varianten, die eine maximale Zuglast von 3,5 Tonnen möglich machen
  • das Modell soll eine größere Wattiefe zum Durchfahren von Gewässern haben

—————–

Wann der Marktstart für den neuen Amarok geplant ist

Von dem Amarok wurden bislang 830.000 Stück in Europa, Südamerika, Südafrika und Ozeanien verkauft. Die neue Generation des Pickups wurde in Deutschland und Australien designt und konzipiert und wird in Südafrika gebaut.

—————–

Mehr VW-News:

—————-

Der Marktstart ist für Ende 2022 geplant. Dann soll der Wagen in den ersten Ländern mit Doppelkabine und vier Türen und auf einzelnen Märkten auch mit zweitüriger Einzelkabine an den Start gehen. (abr)