Braunschweig 

Braunschweig: SUV kracht in Kleinwagen – Feuerwehr befreit Frau aus umgekipptem Auto

Die Feuerwehr Braunschweig befreite die Frau aus ihrer hilflosen Lage.
Die Feuerwehr Braunschweig befreite die Frau aus ihrer hilflosen Lage.
Foto: Feuerwehr Braunschweig

Braunschweig. In Braunschweig hat es am Montagabend einen Unfall gegeben.

Angaben der Feuerwehr Braunschweig zufolge wurde eine Frau dabei verletzt.

Braunschweig: Unfall am Rebenring

Demzufolge hat es an der Ecke Rebenring / Brucknerstraße gekracht. Zusammengestoßen sind ein SUV und ein Kleinwagen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen auf die Seite geschleudert. Die 63-Jährige wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und verletzt.

---------------

Mehr Themen aus Braunschweig:

---------------

Feuerwehr Braunschweig befreit Insassen

Einsatzkräfte der Feuerwehr Braunschweig halfen ihr aus dem Wagen und richtete das Auto wieder auf. Die Frau kam ins Krankenhaus Holwedestraße.

Der SUV-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Auch zum Schaden gab es zunächst keine Angaben.

Während der Rettungsarbeiten war die komplette Kreuzung Hagenring / Rebenring im Norden Braunschweigs gesperrt, wodurch lange Rückstaus entstanden. (ck)