Braunschweig 

Braunschweig: Schneechaos pur! Völlig gaga, was ein Autofahrer macht

Braunschweig: Autofahrer dreht wilde Runde und gefährdet laut Polizei dadurch den Straßenverkehr (Symbolbild).
Braunschweig: Autofahrer dreht wilde Runde und gefährdet laut Polizei dadurch den Straßenverkehr (Symbolbild).
Foto: IMAGO / Geisser

Braunschweig. Nicht nur das Wetter spielt verrückt, sondern anscheinend auch der ein oder andere Autofahrer in Braunschweig.

Da kommt so manchem Sportbegeisterten doch prompt die ausgefallene Idee mit dem Snowboard durch Braunschweigs Straßen zu brettern (>>> erfahre hier die komplette Geschichte).

Bei dieser Aktion wurde in Braunschweig jedenfalls niemand behindert. Bei einem anderen Vorfall ermittelt die Polizei nun allerdings wegen des Verdachts einer Straßenverkehrsgefährdung.

>> Die Wetterlage in Niedersachsen hier nachlesen!

Braunschweig: Autofahrer dreht wilde Runde

Am Sonntagmittag, gegen 12 Uhr, beobachteten Zeugen, wie der Fahrer eines grauen Chrysler Cherokee beim erneuten Wintereinbruch seine Fahrkünste austestete.

+++ Braunschweig: Bibbern in der Löwenstadt! BS-Energy meldet noch immer Probleme +++

Im Schnee fuhr er mehrfach auf der glatten Fahrbahn wie bei einem Rennen rund um das Staatstheater und geriet hierbei immer wieder ins Rutschen und Driften.

------------------

Mehr zum Wetter in Niedersachsen:

------------------

Fußgänger und andere Fahrzeuge sollen gefährdet worden sein, so dass nun die polizeilichen Ermittlungen aufgenommen wurden.

Die Polizei bittet insbesondere Passanten, die durch das Verhalten des Cherokee-Fahrers gefährdet wurden, sich im Polizeikommissariat Mitte unter 0531/4763115 zu melden.

Wetterlage Gesamt:

>> Nicht nur Niedersachsen ist betroffen: So sieht es in Deutschland aus

(pag)