Braunschweig 

Braunschweig: Mit dem Tauwetter kommt das nächste Problem – Stadt bittet alle Bürger um Mithilfe

Der Schnee verschwindet langsam, doch dadurch entsteht direkt das nächste Problem. (Symbolbild)
Der Schnee verschwindet langsam, doch dadurch entsteht direkt das nächste Problem. (Symbolbild)
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Braunschweig. Vor einer Woche durfte sich Braunschweig über eine weiße Schneedecke freuen. Doch mit steigenden Temperaturen wird aus Schnee schnell Schneematsch, der vor sich hinschmilzt.

Durch das Tauwasser wird die Stadt Braunschweig nun vor ein neues Problem gestellt.

Braunschweig steht nach Schnee-Chaos vor neuer Herausforderung

Die Priorität hat sich dabei nicht wesentlich geändert: Es muss weiter geschippt werden. Schneeschippen, obwohl beinahe kein Schnee mehr liegt?

Die Stadt klärt in einer Mitteilung auf: „Mit dem Tauwetter bilden sich Pfützen an Straßen und Gehwegen. Wichtig ist, dass das Tauwasser kontinuierlich gut über Gullys und die Kanalisation abfließen kann.“

Vielfach seien die Gullys derzeit aber noch von Schnee bedeckt und nicht an jeder Stelle können die Räumdienste derzeit schon die Gullys freilegen.

________________

Mehr Themen aus Braunschweig:

________________

Alle Bürger werden um ihre Mithilfe gebeten

Daher richtet sich die Stadt mit einer Bitte an die Bürger: „ Wem es möglich ist, weil er vielleicht ohnehin gerade noch vor dem Haus Schnee schippt, der kann gern einen Gully in der Nähe vom Schnee freimachen und so mithelfen, dass das Wasser gut abfließen kann.“

Mit dem Anliegen ist die Löwenstadt übrigens nicht alleine. Auch andere Gemeinden und Städte bitten um Unterstützung.

+++ Schneechaos pur! Völlig gaga, was ein Braunschweiger Autofahrer macht +++

So postet die Pressestelle der Stadt Halberstadt ein Foto auf Facebook, auf dem ein von Schnee verstopfter Gully zu sehen ist.

Einen weiteren wichtigen Hinweis, warum das Befreien der Gullys notwendig ist, liefert die Stadt im Harz gleich mit: „Das könnte bei einer möglichen Hochwassersituation von großer Hilfe sein. (mb)