Braunschweig 

Braunschweig: Termin fürs Museum oder Shopping – Stadtmarketing bietet besonderen Service

In Braunschweig darf wieder geshoppt werden – allerdings nur mit Termin! Das Stadtmarketing hat eine Idee entwickelt, die es sowohl Kunden als auch Geschäftsinhabern leichter machen soll. (Symbolbild)
In Braunschweig darf wieder geshoppt werden – allerdings nur mit Termin! Das Stadtmarketing hat eine Idee entwickelt, die es sowohl Kunden als auch Geschäftsinhabern leichter machen soll. (Symbolbild)
Foto: imago images / Die Videomanufaktur

Braunschweig. Wer in Braunschweig shoppen oder ins Museum gehen will, muss sich online einen Termin buchen.

Das kann ganz schön aufwendig werden, wenn man jede Internetseite einzeln aufrufen muss. Dafür hat sich das Stadtmarketing Braunschweig gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung etwas überlegt: Ein gebündeltes Terminbuchungstool. Wie das funktioniert, verraten wir dir hier.

Braunschweig will Termin-Shopping einfacher machen

Ein Bummel durch die Löwenstadt? Der muss zu Corona-Zeiten genau geplant werden. Denn wer nicht gerade in den Buchladen, ins Gartencenter oder in den Supermarkt will, muss sich einen Termin vereinbaren. Hintergrund ist die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen, die bei einer Inzidenz über 35 „Click&Meet“ vorsieht – also Shopping nach Termin.

+++ Flüchtling aus Braunschweig verzweifelt: „Ich weiß nie, was kommen wird“ +++

Für die Geschäfte bedeutet das: Eine Möglichkeit aus dem Boden stampfen, durch die Kunden sich mit ihren Daten zum Einkaufen anmelden können. Und für Kunden wiederum bedeutet es: Planungsaufwand! Sie müssen sich nicht nur Gedanken darüber machen, wo sie überall einkaufen wollen, sondern auch gucken, ob die Zeiten kompatibel sind und sie überall einen Termin bekommen.

Das Manko: Bisher haben sich nur wenige angemeldet

Das Stadtmarketing Braunschweig möchte es beiden Seiten einfacher machen – und hat deshalb ein kostenloses Terminbuchungsmodul zur Verfügung gestellt. Dort können sich Betriebe anmelden und Kunden ihre Termine buchen. Besonders praktisch: Alles steht dort auf einen Blick.

-------------------------

Mehr aus Braunschweig:

--------------------------

Bislang haben sich allerdings noch nicht so viele Museen und Läden eingetragen. Die Liste findest du hier. Was in Braunschweig sonst noch möglich ist und was nicht, liest du hier >>>. (red)