Braunschweig 

Edeka in Braunschweig: Überraschende Szenen im Brawo-Park! Kundin baff – „Nein, das glaube ich nicht“

Im Brawo-Park will voraussichtlich im Frühjahr die Lübecker Burger-Kette "Peter Pane" eine neue Filiale eröffnen.
Im Brawo-Park will voraussichtlich im Frühjahr die Lübecker Burger-Kette "Peter Pane" eine neue Filiale eröffnen.
Foto: Siegfried Denzel

Braunschweig. Glück muss man haben...

So manch ein Kunde staunte vor einigen Tagen nicht schlecht, als er im Edeka-Center im Brawo-Park in Braunschweig ein skurriles Angebot bekam. Vor allem eine Kundin wollte es bis zum Schluss nicht glauben. Was da los war, erfährst du hier.

Edeka in Braunschweig: Skurrile Szenen im Supermarkt – Kundin kann es nicht fassen

Wer schon einmal bei Edeka im Brawo-Park in Braunschweig war, der weiß: Die Auswahl dort ist verdammt groß. Nicht nur an Lebensmitteln, sondern auch an allerlei anderen Sachen. Egal, ob Deko, Technik, Haushaltssachen oder Ähnliches. Sicherlich ist da die Versuchung bei dem ein oder anderen groß, doch etwas mehr in den Einkaufswagen zu legen, als eigentlich geplant war. Aber was ist, wenn man dann auch noch von einem fremden Mann angesprochen wird, der einen dazu animieren möchte, noch mehr zu kaufen – weil er das bezahlen möchte?

--------------------------------

Das ist Mois:

  • geboren am 2. Juni 1991 in Urus-Martan
  • arbeitet als Webvideoproduzent/Youtuber, Livestreamer und Rapper
  • teilt hauptsächlich Comedy- und Reaktionsvideos

----------------------------------

+++Braunschweig: Erste Pläne für das Horten-Haus am Bohlweg – DAS soll es dort bald geben+++

Dann kann man sich entweder freuen und ordentlich zuschlagen, oder erstmal verdutzt aus der Wäsche gucken und es nicht so ganz glauben. Genau so ging es einer Kundin in Braunschweig. Youtuber Mois legte sich im Supermarkt nämlich auf die Lauer und wählte einfach fremde Menschen aus, um ihnen den Einkauf zu bezahlen. So manch einen überraschte er damit an der Kasse, andere sprach er noch während des Einkaufens an. So wie besagte Kundin.

Edeka-Kundin skeptisch: „Hab noch nie im Leben etwas umsonst gekriegt“

„Hi, kann ich sie was fragen?“, geht Mois direkt auf die Kundin zu. „Wir bezahlen heute fremden Leuten Einkäufe. Wenn Sie möchten, zahle ich auch Ihren Einkauf. Dann können Sie halt Sachen aussuchen, die Sie sonst nicht kaufen würden. Ich warte an der Kasse und zahl es für sie“. Verlockendes Angebot, doch die Frau lehnt ab. „Ich hab noch nie im Leben etwas umsonst gekriegt“, sagt sie.

Das will Mois so nicht stehen lassen. „Deshalb will ich es heute tun“, entgegnet er und kassiert nur ein „Nö“. Doch er bleibt hartnäckig und lässt sich eine Switch von den Mitarbeitern geben. Damit macht er sich wieder auf den Weg zur Kundin. Er drückt ihr die Konsole in die Hand, als Geschenk für ihre Tochter. „Wenn ich an der Kasse was zahlen muss, dann finde ich dich hier“, entgegnet die Frau.

-------------------------------------

Mehr aus Braunschweig:

--------------------------------------

Mois überrascht Kundin an der Kasse erneut

Doch das muss sie gar nicht. Mois wartet nämlich bereits an der Kasse auf sie. „Meinen Einkauf bezahle ich selber“, sagt sie noch, als Mois bereits sein Handy zurückt. „Sie glaubt das bis zum letzten Moment nicht“, sagt er in die Kamera. „Nein, das glaub ich nicht“, untermauert sie. Doch da ist ihr Einkauf auch schon bezahlt.

Für die Aktion wird Mois bei Youtube ordentlich gefeiert. „Diese Videos sind echt toll! Ich fühle das voll und bin nur am Grinsen“, kommentiert jemand. „Hast meinen größten Respekt verdient“, meint ein ander Fan. Die Idee kam also nicht nur bei den Kunden gut an. HIER geht's zum ganzen VIdeo. (abr)