Braunschweig 

Braunschweig: Besondere Aktion im Kultviertel! Das erwartet dich bald über den Dächern der Stadt

Soldekk-Gastronom Nicolas Petrek am Stand von „Wintersäftchen“: Das Braunschweiger Startup wird auf dem Snodekk vertreten sein.
Soldekk-Gastronom Nicolas Petrek am Stand von „Wintersäftchen“: Das Braunschweiger Startup wird auf dem Snodekk vertreten sein.
Foto: Andreas Rudolph

Braunschweig. Gute Nachrichten für alle Braunschweiger Weihnachtsfans.

Im Kultviertel in Braunschweig soll es bald eine ganz besondere Aktion beziehungsweise Location geben.

Braunschweig: Winterliches Vergnügen über den Dächern der Stadt

Im Kultviertel erwartet dich etwas ganz Besonderes zu Weihnachten: Ab dem 23. November startet das „Snodekk“ – ein Wintermarkt auf den Dächern der Stadt. Das Soldekk in der Steinstraße wird dabei passend zur Weihnachtszeit umfunktioniert: Statt Sonne und Palmen satt bekommst du hier bis zum 29. Dezember Schnee und Weihnachtsbäume, wie das Kultviertel mitteilt.

+++ Braunschweiger Weihnachtsmarkt mit Einlasskontrolle! Darauf musst du dich dieses Jahr einstellen +++

Die Landessparkasse Braunschweig, das Kultviertel, das Soldekk und die Eventives GmbH stehen hinter der besonderen Aktion: „Unsere Dachterasse steht für Sommer, Sonne, Sonnenschein. Nichtsdestotrotz bietet dieser Ort über den Dächern der Stadt auch in der kühleren Jahreszeit viel Potential“, wie Nicolas Petrek, der Inhaber der Gastronomie des Soldekks erklärt.

Weihnachtsbaum-Wald auf den Dächern Braunschweigs

Und dabei haben sich die Veranstalter einiges einfallen lassen: Fünf Weihnachtsbuden und um die 100 Weihnachtsbäume sollen für das nordische Weihnachtsflair sorgen. Dazu kommen noch zwei Bahnen für Eisstockschießen – für die kleinen Besucher soll es ein Kinderkarussell geben.

-------------------

Mehr Braunschweig-News:

-------------------

Die Küche soll typisch weihnachtlich werden: Neben Glühwein und Feuerzangenbowle soll es auch alkoholfreie Drinks geben. Das Café Bruns bietet Pilzpfannen, Bratwürste, Crêpes und Co. an. Eigentlich sollte die Idee schon im vergangenen Winter umgesetzt werden – der coronabedingte Lockdown machte dem Vorhaben allerdings einen Strich durch die Rechnung. Jetzt soll das Wintererlebnis über den Dächern Braunschweigs aber umgesetzt werden.

Von Montag bis Donnerstag kannst zwischen 16.30 Uhr und 22 Uhr das „Snodekk“ in und über Braunschweig besuchen. Am Samstag kannst du dich von 14 Uhr bis 22 Uhr auf dem Wintermarkt über den Dächern vergnügen. Sonntags wird dann etwas kürzer getreten – dann kannst du dort bis 20 Uhr verweilen. (jko)