Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Unheimliche Brandserie in der Stadt! Feuerwehr rückt zum Großeinsatz aus

braunschweig feuer brand crop.jpg
Die Feuerwehr Braunschweig konnte alle drei Brände erfolgreich löschen. Foto: Feuerwehr Braunschweig

Braunschweig. 

Großeinsatz der Feuerwehr in Braunschweig!

In der Nacht zu Samstag hat es in der Stadt gleich mehrfach gebrannt. Jetzt ermittelt die Polizei in Braunschweig und versucht herauszufinden, wie es dazu kommen konnte.

Braunschweig: Unheimliche Brandserie in der Stadt

Wie die Feuerwehr berichtet, brannten gleich mehrere Mülltonnen und ein Dixi-Klo im Bereich des Bebelhofes. Zunächst wurde den Kameraden nur ein Feuer an einem Gebäude in der Amsbergstraße gemeldet.

————————-

Freiwillige Feuerwehren in Deutschland:

  • bezeichnet Feuerwehren, die hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern bestehen
  • in Deutschland wird der Brandschutz hauptsächlich durch ehrenamtliche Kräfte sichergestellt
  • in nur etwa hundert Städten gibt es eine berufliche Feuerwehr
  • dort werden sie aber auch durch Freiwillige Feuerwehren unterstützt

————————-

Die Einsatzkräfte rückten sofort aus, fanden vor Ort aber gleich mehrere Feuer. Neben der Amsbergstraße brannte es auch in der Borsig- und Henschelstraße. Zwei Müllcontainer sowie eine Baustellentoilette standen den Angaben nach in Flammen.

Mehrere Löschfahrzeuge in Braunschweig im Einsatz

Die Feuerwehr ging mit mehreren Löschfahrzeugen gegen die Brände vor. Zum Teil mussten die Kameraden mit schwerem Atemschutz arbeiten. Alle Feuer konnten aber erfolgreich gelöscht werden. Ein übergreifen der Flammen auf umstehende Gebäude wurde verhindert.

—————————–

Mehr Themen aus Braunschweig:

Tausende Biker zu Gedenkfahrt erwartet – Autofahrer brauchen starke Nerven

Stadt führt neues Verkehrsschild ein – vor allem SIE dürften sich darüber freuen

Pilot hat plötzlich technische Probleme – er reagiert geistesgegenwärtig

—————————–

Wie es zu den Bränden kommen konnte, ist noch vollkommen unklar. Gegenwärtig kann auch Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei ermittelt.

Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr Braunschweig auch die Ortsfeuerwehr Melverode und ein Rettungswagen. (bp)