Veröffentlicht inBraunschweig

Wolters Braunschweig macht Ansage! Aufatmen in der Löwenstadt

Wolters Braunschweig macht Ansage! Aufatmen in der Löwenstadt

© imago/Yay Images

Anti-Putin-Bier aus den USA - für wohltätige Zwecke in der Ukraine

Brauereien in den USA produzieren mittlerweile ein Bier, das vor dem russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine in Lwiw hergestellt wurde und das Russlands Präsident Wadimir Putin aufs Korn nimmt. Die Einnahmen sollen wohltätigen Zwecken zugute kommen.

Braunschweig. 

Diese Hiobsbotschaft traf einige Braunschweiger wie aus dem Nichts: Liefer-Engpässe bei Bierflaschen!

Einige Leser sorgten sich daraufhin um ihr geliebtes Wolters. Kommt die Flaschen-Krise auch aufs Hofbrauhaus zu?

News38 hat bei Wolters nachgefragt – die Antwort lässt die Biertrinker in Braunschweig garantiert aufatmen.

Wolters Braunschweig gibt Entwarnung

Der Deutsche Brauer-Bund hatte prognostiziert, dass spätestens im Sommer mit Flaschen-Engpässen drohen. Droht auch Wolters in Braunschweig eine Bier-Krise?

+++ Wolters Braunschweig hört auf seine Fans – das alte Logo bleibt! +++

Offenbar nicht! Zunächst gibt es Entwarnung. Auf Nachfrage von News38 vergewissert das Hofbrauhaus: „Momentan nicht, wir sind gut versorgt.“

————————–

Das Wolters-Angebot:

  • Cola-Orange-Mix
  • Helles
  • Herbst-Bier
  • Märzen
  • Maibock
  • Malzbier
  • Pilsener
  • Pilsener alkoholfrei
  • Pilsener Premium
  • Prinzensud
  • Radler naturtrüb
  • Radler naturtrüb alkoholfrei
  • Weizen
  • Weizen alkoholfrei
  • Winter Stout

————————–

Nicht jeder so viel Glück wie Wolters Braunschweig

Das Bier-Übel in der Löwenstadt konnte also gerade noch abgewandt werden. Allerdings haben nicht alle Brauereien das Glück – und das macht sich auch im Preis bemerkbar. Ein kühles Blondes könnte im Laden bald bis zu 30 Prozent mehr kosten. Laut Deutschen-Brauer-Bund sind die Glasflaschen bereits jetzt rund 80 Prozent teurer als letztes Jahr.

++Braunschweig: 9-Euro-Ticket kommt! HIER kannst du es abgreifen+++

Die Gründe sind vielfältig. Angefangen bei den steigenden Energiekosten, die zur Herstellung der Flaschen benötigt werden, bis hin zu dem akuten Mangel an Lkw-Fahrern. (Mehr dazu hier!)

————————–

Mehr News aus Braunschweig:

————————–

Es bleibt also nur zu hoffen, dass Wolters weiterhin von der Flaschen-Krise verschont bleibt, so dass Braunschweig nicht auf sein Lieblings-Bier verzichten muss. (mbe)