Braunschweig 

Braunschweig: Neuer Bomben-Fund in der Stadt! Experten im Einsatz

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Heftig! In Braunschweig wurde schon wieder eine Bombe gefunden.

Am Dienstagmorgen sind Mitarbeiter einer Baufirma in Braunschweig auf den verdächtigen Gegenstand aufmerksam geworden.

HIER wurde die Bombe in Braunschweig gefunden

Wie die Polizei berichtet, haben die Bauarbeiter bei Baggerarbeiten in der Montgolfierstraße im nördlichen Ringgebiet eine Stabbrandbombe aus dem 2. Weltkrieg freigelegt.

Sofort rückten die Beamten aus – unterstützt vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen. Der unmittelbare Bereich rund um die Baustelle wurde für den Einsatz abgesperrt.

+++Braunschweig: Mandel Meier und Co unter Druck – sind die Tage der Kult-Pavillons jetzt gezählt?+++

Braunschweig: Entwarnung vom Kampfmittelbeseitigungsdienst

Glücklicherweise befanden sich keine Wohnhäuser in der Nähe.

---------------------

Mehr Themen:

---------------------

Außerdem stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Stabbrandbombe bereits abgebrannt war – die Bombenreste nahmen sie aus Braunschweig direkt mit. (mbe)