Gifhorn 

Kreis Gifhorn: Schwerer Unfall auf B4 – Frau und Hund werden eingeklemmt

Im Kreis Gifhorn hat es am Donnerstagmorgen einen schweren Unfall gegeben. Eine Frau krachte mit ihrem Wagen gegen einen Baum. (Symbolbild)
Im Kreis Gifhorn hat es am Donnerstagmorgen einen schweren Unfall gegeben. Eine Frau krachte mit ihrem Wagen gegen einen Baum. (Symbolbild)
Foto: dpa

Groß Oesingen. Auf der B4 in Gifhorn hat es erneut einen schweren Unfall gegeben.

Gekracht hat es am Donnerstagmorgen bei Groß Oesingen im Kreis Gifhorn.

Gifhorn: Schwerer Baum-Unfall auf B4

Ein Gifhorner Polizeisprecher sagte news38.de, dass eine Autofahrerin (55) aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hat. Dann kam sie von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Wagen.

+++ Sprakensehl: Schwerer Unfall bei Sprakensehl – Brüder krachen frontal gegen Baum +++

Der Aufprall war so heftig, dass die Frau in ihrem Wagen eingeklemmt wurde. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten sie mit hydraulischem Gerät aus dem demolierten Fahrzeug.

----------------------

Mehr von uns:

----------------------

Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall auf der B4 schwer verletzt. Nach einer ersten Versorgung vor Ort, brachte ein Rettungsteam die Verletzte ins Klinikum Wolfsburg. Dort kümmern sich die Ärzte jetzt um sie.

Gifhorn: Auch Hund mit im Auto

Mit an Bord hatte die Frau auch einen Schäferhund. Nach ein paar Streicheleinheiten von der Feuerwehr ging es für ihn zum Tierschutz Isernhagener Land. Ein Tierarzt checkt ihn nun durch.

+++ Gifhorn: Autofahrer steuert direkt in den Gegenverkehr - weil er diesen Fehler macht +++

Die B4 war an der Unfallstelle bei Groß Oesingen im Kreis Gifhorn wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt. Wie hoch der Schaden am Auto ist, ist noch unklar. (ck)