Gifhorn 

Kreis Gifhorn: BMW kracht gegen Baum – zwei Männer schwer verletzt!

Im Kreis Gifhorn wurden zwei Männer bei einem Unfall schwer verletzt. Ihr Auto landete auf dem Dach.
Im Kreis Gifhorn wurden zwei Männer bei einem Unfall schwer verletzt. Ihr Auto landete auf dem Dach.
Foto: Bern behrens

Oesingen. Der Landkreis Gifhorn bleibt ein Unfall-Hotspot.

Schon wieder hat es im Kreis Gifhorn gekracht. Am frühen Morgen gab es bei Wichelnförth (Oesingen) einen schweren Unfall.

Kreis Gifhorn: Schwerer Unfall am frühen Morgen

Ein 29-jähriger Mann aus dem Kreis Celle war gegen 4.30 Uhr mit seinem BMW auf der B4 von Groß Oesingen kommend in Richtung Gifhorn unterwegs, schreibt die Polizei. Im Auto saß auch noch ein 32-jähriger Beifahrer.

+++ Corona in Niedersachsen: Das ist die aktuelle Lage! +++

In Wichelförth kam es dann zum Unglück: Der BMW-Fahrer verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich, krachte gegen einen Baum und landete letztlich auf dem Dach im Graben.

-----------------------

Mehr Themen:

-----------------------

BMW wird bei Unfall im Kreis Gifhorn zerstört

Laut Feuerwehr-Meldung wurden die Männer in dem völlig zerstörten BMW eingeklemmt, sie wurden schwer verletzt. Rettungsteams brachten die Männer in Kliniken nach Gifhorn und Wolfsburg.

Die B4 war für gut eineinhalb Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde entsprechend umgeleitet. Erst ein paar Stunden zuvor hatte es in Gifhorn einen schweren Unfall gegeben. Mehr dazu liest du HIER! (ck)