Harz 

Harz: Messer-Überfall! Tankstellen-Mitarbeiterin erlebt Schock ihres Lebens

Im Harz ist eine HEM-Tankstelle überfallen worden. (Symbolbild)
Im Harz ist eine HEM-Tankstelle überfallen worden. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / CHROMORANGE | Udo Herrmann

Elbingerode. Schock für eine Frau im Harz!

Die Mitarbeiterin der HEM-Tankstelle in Elbingerode im Harz ist überfallen worden.

Harz: Mann überfällt Tankstelle

Laut dem Polizeirevier Harz war sie am Samstag gegen 22.20 Uhr gerade dabei, draußen sauberzumachen. Als sie die Tankstelle durch den Hintereingang wieder betreten wollte, passierte es...

+++ Braunschweig: Riesen-Aufregung um E-Scooter! Frau lässt Dampf ab – „Dinger liegen überall rum“ +++

Ein vermummter Mann näherte sich ihr von hinten und bedrohte die Frau mit einem messerähnlichen Gegenstand. Er forderte das Geld aus der HEM-Kasse. Die verängstigte Mitarbeiterin gab ihm das Geld, mit dem der Räuber dann flüchtete.

---------------

Mehr Themen:

---------------

Gegenüber der Polizei sagte die Frau, der Täter sei komplett schwarz gekleidet gewesen. Er sei etwa 1,75 Meter groß und habe Deutsch gesprochen, mit polnischem oder russischen Akzent.

Polizei im Harz ermittelt und sucht Zeugen

Die Polizei im Harz ermittelt jetzt wegen schwerer räuberischer Erpressung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Halberstadt zu melden (Telefon: 03941/674293). (ck)