Harz 

Goslar: Dieb dringt in Hotelzimmer ein – er könnte auch HIERFÜR verantwortlich sein

In Goslar könnte ein Dieb gleich mehrfach zugeschlagen haben. (Symbolbild)
In Goslar könnte ein Dieb gleich mehrfach zugeschlagen haben. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / dpa | Bodo Marks

Goslar. In Golsar ist es zu einem Raub in einem Hotel gekommen. Der Dieb könnte auch noch für andere Taten verantwortlich sein.

Wie die Polizei aus Goslar mitteilt, sei es in der Nacht zu Freitag gegen 2 Uhr zu einem Raub gekommen. Der unbekannte Täter brach in ein Hotel in der Straße Krugwiese ein. Es war nicht das erste Mal.

Goslar: Räuber weckt Hotelgast

Der Mann soll durch die geöffnete Terrassentür in das Hotelzimmer eines 51-Jährigen aus Bremen eingedrungen sein. Anschließend durchwühlte er das Zimmer, während der Hotelgast schlief. Dabei sackte er mehrere Wertgegenstände in Höhe von mehreren Hundert Euro ein.

Durch die Geräusche es Diebs wurde der Bremer wach und stellte sich dem Eindringling in den Weg. Der wehrte sich mit Gewalt, damit er mit der Beute aus dem Hotel flüchten konnte. Der Gast wurde dabei leicht verletzt.

----------

Mehr aus der Region:

Harz: Schwerer Motorradunfall auf der A369 – Fahrer schwerverletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Goslar: Kehrmaschine gerät plötzlich in Brand – den Einsatzkräften schlagen die Flammen entgegen

Harz: Experte mit dramatischer Prognose! DAS droht dem Wald in zehn Jahren

----------

Eine sofortige Fahndung blieb bislang erfolglos. Die Personenbeschreibung, die der Bremer abgab, lässt die Polizei Goslar vermuten, dass der Unbekannte schon einmal zuschlug.

+++ A2: Heftiger Unfall mit drei Lkw! Fahrer hat mehr als einen Schutzengel – „Haarscharf am Tod vorbei“ +++

Er könnte in der Nacht vom 20. auf den 21. Oktober sieben ähnliche Taten im Stadtteil Georgenberg begangen haben. Auch wird er verdächtigt, eine Spielhalle in der Bäckerstraße in Goslar räuberisch erpresst zu haben. (ldi)