Niedersachsen 

Hannover: Sorge vor Besucheransturm! Polizei rät – diese Orte solltest du am Wochenende besser meiden

Foto: imago/localpic

Hannover. Nach dem tiefen Winter erlebt Niedersachsen plötzlich frühlingshaftes Wetter! Am Wochenende sind Temperaturen bis zu 18 Grad in Hannover und Umgebung möglich.

Wetter, das viele sicherlich in die Natur zieht – oder an beliebte Ausflugsziele in Hannover. Doch die sollte man an diesem Wochenende nicht aufsuchen, wenn es nach der Polizei Hannover geht.

+++Wetter in Niedersachsen: Der Frühling kommt! Nur eine Sache trübt die Stimmung etwas+++

Hannover: HIER könnte es am Wochenende „eng“ werden

Steinhuder Meer, Maschsee,... perfekte Orte, um die ersten frühlingshaften Momente des Jahres zu genießen. Doch die Polizei sorgt sich vor einem großen Besucheransturm. Der Grund: Corona. Denn die Beamten wollen eine Überlastung lokaler Parkplätze vermeiden, damit die Abstandsregeln eingehalten werden können.

Deshalb rät die Polizei von Besuchen am Steinhuder Meer, am Maschsee oder anderen beliebten Orten ab. Vor allem auf Uferpromenaden und an den Gewässern könnte es eng werden, heißt es. eine durchgehende Einhaltung der Abstandsregeln, so die Polizei, sei bei zu großem Besucherandrang kaum möglich.

----------------------------

Mehr News aus Niedersachsen:

Wolfsburg: Spaziergang wird zum Spießroutenlauf – „Bin sprachlos!“

Heidbergsee Braunschweig: Hund will Ente auf dem Eis jagen – es kommt zum Drama!

A2 bei Braunschweig: Fahrer rast der Polizei davon – und überschätzt sich dabei völlig

----------------------------

Die Beamten wollen am Wochenende an den Hotspots der Region verstärkt kontrollieren. (abr)