Niedersachsen 

Schmuddel-Wetter in Niedersachsen: Doch DIESEN Tag solltest du unbedingt nutzen

Das Wetter in Niedersachsen bleibt trist und grau. Doch ein Tag in dieser Woche lässt hoffen! (Symbolbild)
Das Wetter in Niedersachsen bleibt trist und grau. Doch ein Tag in dieser Woche lässt hoffen! (Symbolbild)
Foto: imago/Rainer Unkel

Braunschweig. So richtig will's mit dem Frühling noch nicht klappen. Zumindest in Braunschweig und der Region. Denn uns steht eine Woche mit Schmuddel-Wetter bevor.

Dicke Wolkendecken, Regen, alles Grau in Grau – so startet der Montag in Braunschweig und Niedersachsen. Und so wird es bleiben. Doch im Gespräch mit news38.de verrät Frank Kahl vom Deutschen Wetterdienst, dass zumindest ein Tag etwas aus der Reihe tanzt. Und den solltest du unbedingt nutzen, wenn du Sonne tanken willst!

Schmuddel-Wetter in der Region!

Der Montag in Braunschweig steht ganz im Zeichen der Farbe Grau. Dazu mischt sich im Laufe des Tages auch noch Regen. Die Temperaturen liegen um die sieben Grad. Nicht gerade einladend, um zu einem Spaziergang aufzubrechen.

+++Braunschweig rüstet auf! Die Stadt investiert 92 Millionen Euro in DIESE Projekte+++

Den Dienstag hingegen solltest du nutzen. Wie Frank Kahl im Gespräch mit news38.de erzählt, sind an dem Tag in unserer Region bis zu sechs Sonnenstunden möglich. So lang wirst du die Sonne in dieser Woche wohl an keinem anderen Tag zu Gesicht bekommen. Die Temperaturen pendeln sich bei etwa acht Grad ein.

Zehn-Tage-Trend lässt hoffen

Den Rest der Woche musst du dann wieder mit dicken Wolkendecken und Regen rechnen. Laut Deutschem Wetterdienst ist vereinzelt auch Frost möglich. Die Temperaturen bleiben weiterhin einstellig.

--------------------------

Mehr aus Niedersachsen:

---------------------------

Einzig und allein der Zehn-Tage-Trend für Niedersachsen macht ein wenig Hoffnung. Da sieht es so aus, als könnten die Temperaturen auch mal wieder zweistellig werden. Den Trend findest du hier. (abr)