Niedersachsen 

Hannover: Motorradfahrer will Autos überholen – und verliert dabei sein Leben

Schlimmer Unfall bei Hannover.
Schlimmer Unfall bei Hannover.

Egestorf. Traurige Nachrichten aus Hannover. Bei einem Unfall hat ein Mann sein Leben verloren.

Der 49-Jährige verunglückte mit seinem Motorrad bei Egestorf tödlich, berichtet die Polizei Hannover.

Hannover: Überholmanöver geht schief

Demnach wollte der Biker mit seiner KTM am Donnerstagabend auf der L401 mehrere Autos überholen. Ein 44-jähriger VW Beetle-Fahrer vor ihm scherte aber auch aus...

Leider konnte der Motorradfahrer dem Auto nicht mehr ausweichen. Es kam zur Kollision. Der 49-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass weder Ersthelfer noch der Rettungsdienst ihn zurück ins Leben holen konnten.

--------------

Ähnliche Themen:

--------------

Wegen der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die L401 zeitweise gesperrt. Das Motorrad wurde bei dem Unfall völlig zerstört. Den Schaden an dem VW Beetle bezifferte die Polizei Hannover mit rund 3.000 Euro.

In Hannover wurde am Donnerstag ein brutaler Fall vor Gericht verhandelt. Eine Frau hat ihren Ehemann mit einem Messer getötet, doch laut eigener Aussage habe sie ihn nicht umbringen wollen. Erfahre hier mehr. (ck)